PARADISE LOST - At The Mill

Artikel-Bild
VÖ: 16.07.2021
Bandinfo: PARADISE LOST
Genre: Dark Metal
Label: Nuclear Blast GmbH
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

In der gefühlt schon ewig währenden Zwangspause von Konzerten sind viele Bands dazu übergegangen, ihre Auftritte ohne Publikum vor Ort live zu streamen. Eine Internetübertragung kann zwar bei weitem kein richtiges Konzert ersetzen, aber in Ausnahmezeiten ist diese Variante immer noch ein guter Kompromiss. Auch PARADISE LOST haben letztes Jahr im November solch einen virtuellen Auftritt übertragen, und dieser wird nun unter dem simplen Titel „At The Mill“ auf CD und Blu-ray veröffentlicht. 

Da es sich hier quasi um die erste öffentliche Aufführung von Songs ihres gelungenen aktuellen Albums „Obsidian“ auf einer Bühne handelt, ist dieses mit drei Nummern auch am stärksten vertreten, während die restlichen Stücke einen gelungenen Querschnitt ihres bisherigen Schaffens darstellen. Insgesamt findet man 16 Songs von elf unterschiedlichen Alben auf „At The Mill“, eine bemerkenswert breit gefächerte Mischung, bei der angesichts ihres umfangreichen Katalogs jedoch viele Highlights auf der Strecke bleiben müssen. Der Sound der Platte klingt angenehm roh und unbehandelt, was der gesamten Atmosphäre durchaus zugute kommt, und auch der zuletzt oft gescholtene Gesang von NICK HOLMES kann überzeugen und bietet kaum Anlass zur Kritik. 

Als Überbrückung bis zu einem hoffentlich doch nicht mehr allzu fernen Ende der konzertfreien Zeit eignet sich „At The Mill“ auf jeden Fall, und wenn man in der Zukunft dann auf diese beinahe schon unwirkliche Coronazeit zurückblickt, in der Bands ihre Konzerte in leeren Räumen ins Internet übertragen mussten, wer könnte dazu einen besseren Soundtrack liefern als PARADISE LOST?



Ohne Bewertung
Autor: bender (19.07.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE