RED ELEVEN - Handled With Chaos

Artikel-Bild
VÖ: 23.04.2021
Bandinfo: RED ELEVEN
Genre: Hard Rock
Label: Inverse Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Das vierte und aktuelle Album der Band RED ELEVEN aus Finnland trägt den Namen „Handled With Chaos“ und besitzt Elemente aus Hard Rock, Alternative, Metal und Pop.

DEPECHE MODE beeinflussten die – hauptsächlich – Alternative Metal-Band. 
Der Opener und Albumtitel „Handled With Chaos“ eröffnet die Platte mit Synth-Sound. Dadurch bekommt diese Nummer einen leichten Retro-Touch verpasst. Den Synthesizer findet man bei anderen Tracks ebenfalls vor.

Einige Songs sind 90er-Jahre geprägt, wie „Universe“ oder „S.N.O.T.“. Die Band punktet mit nicht gewöhnlichen Instrumenten, wie zum Beispiel dem Didgeridoo bei „Against My Will“. Anfänglich skeptisch diesbezüglich eingestellt, gehen die alternativen Instrumente, Aspekte und Klänge überraschenderweise harmonisch auf. 
Meine persönlichen Favs auf der Scheibe sind „My Own Space“, welches psychedelische Züge besitzt und der längste Track (mit 7,5 Minuten) „Half A Life, Full Circle“. Bei der letzten Nummer stehen klassische Instrumente wie das Piano und auch das Saxophon im Mittelpunkt. Diese zwei Musikinstrumente ergeben mit Screams eine sehr lässige Kombination. 
Obwohl der Albumtitel etwas anderes vermuten lässt, geht das Konzept von RED ELEVEN absolut auf. Die besonderen Instrumente unterstreichen das Können der Finnen.

„Handled With Chaos“ passt für alle, die etwas musikalisch Besonderes suchen; die sich nicht mit Herkömmlichen abgeben wollen, etwas Retro-Mäßiges hören möchten und ungewöhnlichen Kombinationen kein Chaos zuschreiben wollen. 



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Corona (04.08.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE