ASSASSIN - Holy Terror / The Saga of Nemesis

Artikel-Bild
VÖ: 12.03.2021
Bandinfo: ASSASSIN
Genre: Thrash Metal
Label: High Roller Records
Hören & Kaufen: Webshop
Lineup  |  Trackliste  |  Credits  |  Trivia

ASSASSIN haben sich schon 2020 mit einem neuen Album aus dem Düsseldorfer Keller gewagt und den Thrashheads gezeigt, dass sie noch unter uns weilen. Für heuer stehen die ersten beiden Demos „Saga Of Nemesis/Holy Terror” an der Tagesordnung. ASASSIN sind ein wichtiger Teil der deutschen Thrash-Geschichte, diese Ansicht teilt auch High Roller Records und haben Patrick W. Engel mit dem Mastering beauftragt.


ASSASSIN gelten als Vorreiter des Teutonic Thrash Metals, sind jedoch nicht so groß geworden, wie KREATOR. Nichtsdestotrotz haben sie den Geist des Teutonic Thrashs intus, man denke an die instrumentale Wucht „Speed Of Light“ oder die Bandhymne „Assassin“. Mit nur einem Mikro nahmen sie in den 1980ern beide Demos auf, was nicht heißen soll, dass sie schlecht gealtert sind. Thrash Aficionados lieben den dreckigen Sound und das zu Recht.


Im Re-release werden beide Demos zusammengefasst, ursprünglich sind es aber zwei unterschiedliche Aufnahmen; „Holy Terror“ 1985 und „The Saga Of Nemesis“ 1986. Das Mastering, das 2020 im Temple of Disharmony Studio stattfand, stammt von Patrick W. Engel.


Für eingefleischte Fans gilt „Saga Of Nemesis/Holy Terror“ als Erinnerung an die gute alte Zeit, doch auch für junge Hüpfer wird der Kauf des Re-Releases ein Gewinn sein. Ist man an der Vergangenheit der Teutonic Thrashszene interessiert, kommt man an den Demos nicht vorbei.


Diejenigen, die in den 1980ern nicht geboren sind, brauchen keine langen Gesichter ziehen, die Band ist noch lange nicht tot. Im selben Jahr, bevor Engel die Demo masterte, kam ASSASSINs neues Album „Bestia Immundis“ in die Läden. Wer dazu mehr lesen will, kann das Stormbringer-Review dazu lesen. Und wer die Band gleich live in Aktion sehen will, der ist mit der „Rock Down The Lockdown Open Air“-Party in Kassel gut beraten.

 



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Julian Dürnberger (12.08.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE