NIGHTFOX - White Cobra

Artikel-Bild
VÖ: 29.10.2021
Bandinfo: NIGHTFOX
Genre: Hard Rock
Label: Lions Pride Music
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Viele der heutigen Musiker nehmen sich die Rockmusik der 80er Jahre zum Vorbild und versuchen sich den Spirit einzuverleiben. In diesem Sinne versucht sich auch der norwegische Multi-Instrumentalist Erik Winther mit seinem schon 2012 gegründeten Projekt NIGHTFOX. Ursprünglich als Synthwave-Projekt gedacht, ging später die Richtung zu Hardrock. Die Songs wurden erst als Instrumentals geplant, erst danach mit Texten versehen. Ein passender Sänger wurde gesucht und mit Felipe del Valle Briceño aus Chile gefunden. Die erste Single "Ride The Sky Tonight" wurde Anfang März 2020 veröffentlicht und Chris Siloma, der General Manager von Lions Pride Music hat das Potential sofort erkannt und sogleich NIGHTFOX unter Vertrag genommen. Das Debüt liegt mit „White Cobra“ nunmehr vor und man erkennt, dass Siloma wieder einmal ein gutes Händchen bewies. 


Wie erwähnt hat sich Erik Winther dem Hardrock der 80er Jahre verschrieben: Im Vordergrund stehen schöne, einprägsame Melodien, eingängige, aber nie langweilige Refrains, markante Gitarrenriffs und -soli, hochkarätiger Gesang und perfekte Instrumentierung mit leichten Syntheinlagen. Nach meiner Meinung stand vor allem eine der interessantesten Bands der glorreichen Zeit Pate: die britischen Rocker SHY mit dem großartigen Tony Mills. Einflüsse kommen auch von Bands wie DOKKEN, TNT oder KEEL und doch klingen NIGHTFOX doch sehr eigenständig.  Die Balance zwischen Hard Rock, AOR, zeitweise melodischer Metal passt meist perfekt - genau so soll melodischer 80er-Hardrock im Jahre 2021 klingen! Leider wurden nur acht Songs draufgepackt, aber die Hoffnung besteht, dass die norwegisch – chilenische Freundschaft noch einige Pfeile im Köcher hat.

 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Wolfgang Kelz (28.10.2021)

WERBUNG: Area53 2022
ANZEIGE
WERBUNG: ICONIC - Second Skin
ANZEIGE