DEATH ANGEL - The Bastard Tracks

Artikel-Bild
VÖ: 26.11.2021
Bandinfo: DEATH ANGEL
Genre: Thrash Metal
Label: Nuclear Blast GmbH
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

In einer Zeit in der die Fans nach Konzerten lechzen veröffentlichen DEATH ANGEL ein Live-Album der anderen Art. „The Bastard Tracks“ würde während der Pandemie ohne Publikum aufgenommen und konnte von den Fans als Stream verfolgt werden. Das Besondere dabei ist die Setlist, die sich nur aus Raritäten zusammensetzt, die live kaum oder nur selten gespielt wurden.

Eine echte Live-Atmosphäre gibt es mangels Fans natürlich nicht, dafür entschädigt die unglaubliche Performance der Band. Im Gegensatz zu anderen Streaming-Konzerten spielten „Death Angel“ nicht im Proberaum, sondern auf einer vollwertigen Bühne mit Lichtshow, was man aber logischerweise nur auf der Bluray sehen kann. Hören kann man ein fehlerfreies Konzert einer Band in der Form ihres Lebens. „The Bastard Tracks“ wirkt klanglich so perfekt, dass es sich vor keiner Studioversion verstecken muss. Diese Stärke ist leider gleichzeitig auch die große Schwäche, denn wieso sollte ich mir die Platte holen, wenn ich mir auch einfach eine Playlist mit den Studioversionen der Stücke erstellen kann. So bleibt unter dem Strich eine interessante Entdeckungsreise in die Tiefen der Bandgeschichte, bei der vor allem die älteren Songs deutlich vom neuen druckvolleren Sound profitieren.



Ohne Bewertung
Autor: Michael Walzl (23.11.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE