KVLTMOR - XIII Ritual

Artikel-Bild
VÖ: 26.11.2021
Bandinfo: KVLTMOR
Genre: Black Metal
Label: Escafismo Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Mit gerade mal vier Songs füllen KVLTMOR ihre neue Platte "XIII Ritual" für über 44 Minuten. Dabei startet das erste Album des russischen Duos mit einem recht atmosphärischen Opener, der das Ritual zu eröffnen scheint. Auffällig ist dabei vor allem der Gesang, der sich anhört wie bei einem Exorzismus. Aber das Gegenteil ist hier der Fall. Bei dieser Black Metal Band will man das Böse nicht vertreiben, sondern eben reinlassen. Und ja - das meinen die beiden ernst. 

Denn Liselotte Toddermenscheit und Vargas Mor sind Priester im TDSI Tempel (Temple of Diabolica Quimbanda Cult) in Moskau. Sie machen orthodoxen Black Metal und wollen dieses Album dem Teufel schenken. "KVLTMOR took on a heavy burden to be a Herald Diabolica Quimbanda in order to bring blessing to the worthy and a curse to the pathetic", sagt Sänger Vargas Mor.

Das zweite Track ist dann auch sehr mysteriös und spirituell. Mit "Hail Ama-Lilith, Goddess of Gehinnom" wird es etwas doomiger und der Gesang noch tiefer und es kommen ein paar Pig squeal ähnliche Laute dazu. Aber auch in diesem Track ist wieder alles sehr atmosphärisch. So richtigen Black Metal gibt es hier erst zum Ende hin. Im letzten Track hört es sich fast so an, als wären Filmzitate mit in den Song eingebaut. Da gibt es dann auch harte Riffs zu hören und nicht nur Getüdel. Alles an sich sehr melodisch und doch irgendwie zeremoniell.

 

Fazit:

Wer so richtig trven Black Metal sucht, hat ihn mit dieser Band sicherlich gefunden. KVLTMOR lieben und leben Black Metal. Allerdings sollte man keine Angst davor haben, aus Versehen einen Dämon zu beschwören oder Ähnliches. Ich muss sagen, alleine im Dunkeln beim Kerzenschein kommt die Platte wohl am besten rüber. Allerdings verlieren sich die langen Tracks für mich manchmal etwas in Eintönigkeit.

 

Hier könnt ihr in die Platte reinhören:

 

 

 

 

 

 

 

 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Sophia Brandt (24.11.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE