WALTARI - 3rd Decade: Anniversary Edition

Artikel-Bild
VÖ: 26.11.2021
Bandinfo: WALTARI
Genre: Crossover
Label: Metalville
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

WALTARI feiern gerne Jubiläen, weshalb sie nun 30 Jahre nach dem Erscheinen ihres Debütalbums „Monk-Punk“ mit „3rd Decade: Anniversary Edition“ die dritte Kompilation ihrer „Dekadenreihe“ herausbringen, nachdem 1998 und 2008 bereits die beiden Vorgängersammlungen „Decade“ und „The 2nd Decade – In The Cradle“ erschienen sind. Diesmal haben sie allerdings ihre eigenen Songs mit diversen Gästen neu aufgenommen, nachdem sie vor zehn Jahren auf „Covers All!: 25th Anniversary Album“ noch die Songs anderer Interpreten neu interpretiert haben (da hat sich die 25 scheinbar noch auf das Datum der Bandgründung bezogen, aber egal, Hauptsache es wird gefeiert).

Auf der Gästeliste finden sich neben Jürgen Engler (DIE KRUPPS) und Kevin Ridley (SKYCLAD) vor allem finnische Musiker, unter anderem die BOMFUNK MCs, THE 69 EYES, ELÄKELÄISET oder LORDI. Diese illustre Runde deckt dann auch ungefähr die Anzahl der Genres ab, die WALTARI normalerweise so im Durchschnitt auf ein Album packen. Die Songs werden meist dem Stil der jeweiligen Gäste angepasst, was für zusätzliche Abwechslung sorgt, aber die Qualität der Originalversionen wird dabei nur äußerst selten erreicht („So Fine“, „Step Outside). Die meisten Neuinterpretationen sind zwar irgendwie ganz nett, aber damit hat es sich dann auch schon, und Nummern wie „The Stage“ und vor allem „Lights On“ muss man sogar als Totalausfälle bezeichnen. 

Nach ihrem starken letzten Album „Global Rock“ ist „3rd Decade: Anniversary Edition“ dann leider doch ziemlich enttäuschend ausgefallen, auch wenn es der Band sicher Spaß gemacht hat, diese Songs mit Freunden und Bekannten noch einmal neu aufzunehmen. 



Ohne Bewertung
Autor: bender (31.01.2022)

WERBUNG: Area53 2022
ANZEIGE
WERBUNG: ICONIC - Second Skin
ANZEIGE