BLACKSLASH - No Steel No Future

Artikel-Bild
VÖ: 11.03.2022
Bandinfo: BLACKSLASH
Genre: Heavy Metal
Label: Iron Shield Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Obwohl BLACKSLASH bereits seit 2007 ihr Unwesen im traditionellen Metal-Universum treiben und in dieser Zeit drei Alben und zwei EPs veröffentlichten, schlagen sie erst heute mit "No Steel No Future" bei STORMBRINGER auf. So ungerecht kann die Welt manchmal sein! Dabei haben wir es bei dieser deutschen Kapelle mit einem bemerkenswerten Phänomen zu tun. Die fünf Jungs bringen nämlich das Kunststück zuwege, in den 15 Jahren ihres Bestehens noch immer mit dem Original-Lineup am Start zu sein. In Zeiten, in denen manche Bands ihre Mitglieder häufiger wechseln als meinereiner seine Metal-Shirts, ist das durchaus beachtlich.

Eingangs erwähnte ich, dass BLACKSLASH im traditionellen Metal-Universum beheimatet sind. Wer also Innovation sucht darf dieses Review schließen und sein Glück beim nächsten Artikel probieren. Noch da? Nun denn: Diese Band aus dem deutschen Schwarzwald wurde der Legende nach von Bassist Alec Trojan gegründet, um genau die Musik zu machen, die von seinen Eltern gehört wurde. Mit den Brüdern Clemens und Christian Haas (Gesang und Gitarren), Daniel Hölderle (Gitarre) und David Hofmeier (Schlagzeug) waren bald Mitstreiter gefunden, die dieses Vorhaben unterstützten. Das Ergebnis ist etwas, was man als British Steel meets Teutonic Steel bezeichnen könnte - das Beste aus beiden Welten. Fest verwurzelt in den glorreichen 1980er Jahren und dennoch nicht altbacken. Die Jungs von BLACKSLASH versprühen gute Laune. Der Lead-Gitarrist hat zudem ein Faible für neoklassische Melodien, was am deutlichsten bei "Queen of The Night", "The Power" und "Demons Of Life" zutage tritt. Treue Leser meiner Artikel wissen bereits, daß man damit bei mir offene Türen einrennt. Dafür drücke ich gerne mal das eine oder andere Auge für bereits irgendwo anders gehörte Leads und Melodien zu.

Mit ihrem dritten Album schleichen sich die Schwarzwälder allmählich in die Herzen der Metalfans. Nicht nur Traditionalisten kommen bei BLACKSLASH voll auf ihre Kosten, es ist zu erwarten, dass sie mit "No Steel No Future" ihren Fankreis deutlich erweitern.

 

 



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: adl (14.03.2022)

WERBUNG: Area53 2022
ANZEIGE
WERBUNG: ICONIC - Second Skin
ANZEIGE