KICKDOWN - Complete Control

Artikel-Bild
VÖ: 31.07.2021
Bandinfo: KICKDOWN
Genre: Hardcore
Label: Burnside Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Bereits 1998 wurde KICKDOWN gegründet, es folgten vier Alben. Dann wurde es ruhig um die Jungs aus Wiener Neustadt.

2018 stieß mit "Fips" (Philipp Horehled) ein szenebekannter Gitarrist (OnlyAttitudeCounts, Bombsquad, Spidercrew) zur Band und man wollte es noch einmal wissen. Das Resultat liegt nun vor und hört auf den Namen "Complete Control". 

Und eins sei gleich vorab verraten: Das fünfte Album der österreichischen Hardcoreler KICKDOWN klingt verdammt gut! Mit mächtig viel Rumms und offenkundiger Wut im Bauch geht es zur Sache und es wird auch mit genre-typischem Vokabular nicht gegeizt. Ein etwaiger alpenländischer, provinziell anmutender Akzent ist den durchwegs englischen Texten nicht im Geringsten anzumerken.

Das Album enthält auch 3 Cover-Versionen. "Eat" und "Dead End Road" stammen von der ebenfalls österreichischen Streetcore Band BOMBSQUAD. "We're not gonna take it" hingegen stammt von den 80er Glam Rockern TWISTED SISTER - und dieser Song ist ja in jüngster Zeit als ukrainischer "Battle Cry" aktueller denn je. KICKDOWN haben sich mit diesem Cover allerdings nicht als opportunistische Trittbrettfahrer einer globalen Tragödie selbst disqualifiziert, denn das Album wurde bereits vor einem Jahr aufgenommen.

Wie so viele andere Bands auch, wurden KICKDOWN von Corona am falschen Fuß erwischt und mussten das Album unter erschwerten Bedingungen einspielen. Aber wie heißt es übersetzt so schön im Text zu "Eat":
"Wenn Du damit nicht zurecht kommst, lass es lieber bleiben!"

Zum Glück ließen es KICKDOWN aber nicht bleiben, sondern nahmen die Herausforderung an. Herausgekommen ist ein Hardcore-Brocken, der nicht nur einschlägigen Conaisseurs bestens munden sollte. Die Songs auf "Complete Control" haben einerseits genügend Härte, aber andererseits auch genügend Varianz, um sich dauerhaft im Kleinhirn einzunisten. Und mit der ins Punkige transkribierten TWISTED SISTER Hymne "We're not gonna take it" ist ihnen sogar ein kleiner potenzieller Hit gelungen.



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Harald (27.03.2022)

WERBUNG: Area53 2022
ANZEIGE
WERBUNG: ICONIC - Second Skin
ANZEIGE