ZZ TOP - RAW

Artikel-Bild
VÖ: 22.07.2022
Bandinfo: ZZ TOP
Genre: Hard Rock
Label: Shelter Records/BMG
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Dusty Hill starb 2021 und ich ging, ehrlich gesagt, davon aus, dass nichts Neues mehr kommen würde, wo er noch mit von der Partie wäre. Nun halte ich „Raw“ in den Händen und werde eines Besseren belehrt. Wobei „Raw“, das neue Album von ZZ TOP nur teilweise der Eigenschaft „neu“ gerecht wird. Ja, es ist ein neues Album, nein, es sind keine neuen Songs drauf. Es sind alte Songs, die neu eingespielt wurden. Aber das wurde von der Band echt ausgezeichnet gemacht.

Bei „Raw“ handelt es sich um den Originalsoundtrack zur Netflix-Dokumentation „That Little Ol’ Band From Texas“. ZZ TOP haben mit den bestens bekannten Songs, die aus über fünf Jahrzehnten stammen, das gemacht, was ihnen am liebsten ist: Sie haben sie in einem Stück eingespielt und es kam daher ein richtiges Live-Feeling zustande. Aufgenommen wurden alle Stücke in Gruene Hall in New Braunfels, Texas, dem Ursprungsland der Band.

Man fühlt sich bei den rohen, erdigen, bluesigen Songs in ein Konzert gehievt und genießt die alten, liebgewonnenen Hadern wie ein richtig guten reifen Wein. Bei jedem Song hört man neue Nuancen heraus, genießt neue Feinheiten, freut sich über Bekanntes und gibt sich dem einzigartigen Südstaaten Sound und Groove hin, der runter geht wie Öl und den die alten Herren noch immer astrein und unverfälscht mittels Bass, Schlagzeug und Gitarre auf die Bühne bringen.

Sollte man sich „Raw“ zulegen? Ja, das kann man gerne. Das Album ist eine Abrundung des Schaffens dieser gewaltigen, die Rockmusik beeinflussenden Band. Es ist eine wunderbare Erinnerung an viele Songs, die man schon ewig kennt und immer wieder anhören kann. Der ursprünglich rohe Sound kommt aus jeder Pore der Lautsprecher und ist Genuss wie eh und je. Schade, dass es diese Besetzung leider nicht mehr gibt. Rest in Peace Dusty.

 



Ohne Bewertung
Autor: Lady Cat (16.08.2022)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE