I'LL BE DAMNED - Culture

Artikel-Bild
VÖ: 25.11.2022
Bandinfo: I'LL BE DAMNED
Genre: Alternative Metal
Label: Target Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

"For fans of Clutch, Down & Rage Against The Machine" - so stehts im Presseinfo. Auch wenn der Rezensent dann wohl eher nicht zu der Zielgruppe gehören dürfte, nähern wir uns der neue Scheibe der dänischen Rocker von I'LL BE DAMNED einmal ohne Vorbehalte.

Das mittlerweile dritte Album der Band wartet mit den Neuzugängen Anders Gyldenøhr (ex-Grope, ex-Hatesphere) am Schlagzeug und Mark Damgaard am Mikro auf.

Schleppend-groovig wie erwartet startet die Scheibe mit "FuckYouMoney" durch, die Jungs klingen doch ziemlich angepisst, der Gesang aggressiv, mir persönlich  etwas zu schreilastig aber gut zur Musik passend. Lyrisch befasst sich "Culture" mit dem Hass auf Religion und Politik sowie extremen kulturellen Unterschieden.

Produktionstechnisch gibt es nichts zu mäkeln, der klare, druckvolle Sound ist vorzüglich und bei aller Aggressivität bleibt die Truppe zumeist  auf melodischen Pfaden,  was Stücke wie das flotte "Run Me Over"  oder das psychedelisch angehauchte "Let Me Bleed" beweisen.

Der Großteil des Albums bewegt sich im Midtempobereich, was auch etwas das Problem der Scheibe darstellt, denn vieles klingt doch etwas gleichförmig und oftmals auch recht zäh, was besonders im über acht Minuten langen Schlußtrack "Forever, Right?" zu einem etwas anstrengenden Hörerlebnis wird, da fehlt dann doch etwas die Spannung über die gesamte Laufzeit.

"Culture" ist für Freunde der oben genannten Bands sicher einen Versuch wert. Für mich ist da in der knappen dreiviertelstunde Spielzeit aber dennoch etwas zu viel Leerlauf drin.



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Martin Weckwerth (29.11.2022)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE