Evile - Enter The Grave

Artikel-Bild
VÖ: 27.08.2007
Bandinfo: EVILE
Genre: Thrash Metal
Label: Earache Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Na holla die Waldfee, was geht denn hier ab? Werden wir hier etwa Zeugen einer neuen Bewegung, der New Wave Of British Thrash Metal, kurz NWOBTM? Nach der ONSLAUGHT-Göttergabe „Killing Peace“ ist der Gedanke gar nicht mal so abwegig! Fakt ist nämlich, dass das UK-Fourpiece mal eben sämtliche SLAYER- und METALLICA-LPs von 1983 bis 1990 ihrer Geschwister in sich aufgesogen hat und einige durchaus kernige Songs zum Besten gibt. Gleich der Opener und gleichzeitiger Titeltrack kommt so dermaßen Old School aus den Boxen, dass man sich in einer Zeitmaschine wähnt und mal wieder dezent in den Arsch beißt, weil man anno dunnemals die viel zu eng gewordenen Strechjeans, seine ausgelatschten Jogging High Turnschuhe und die komplett ausgewaschene und – wegen diverser Konzertbesuche – zerrissene Kutte zur Altkleidersammlung gegeben hat. Damn!

Außerdem: schaut mal, wer dieses Teil produziert hat! Na? NA? Klingelts? Richtig, wie jedes Kleinkind weiß, hat Herr Rasmussen unter anderem die frühen Meisterwerke von METALLICA oder ARTILLERY und etlichen anderen klangtechnisch veredelt und somit auch EVILE den passenden Thrashsound zurechtgezimmert. Dabei wildert die Band teilweise schon recht frech in alten Thrashgranaten, wobei ich dazusagen muß, dass die Scheibe schon ziemlich Spass macht, denn handwerklich sind die Burschen absolut topfit. Außerdem erinnert mich der Gesang immer wieder dezent an einen gewissen Mike Munro, der ja die ersten Platten von MELIAH RAGE mit seiner markanten Stimme veredelte.

Ihr seht schon, in diesem Review stehen viele große Namen des Thrash – Genres, an die EVILE zwar nicht herankommen, allerdings stellt „Enter The Grave“ für jeden Thrashmaniac eine durch die Bank gute Alternative zu einigen Enttäuschungen, die die genannten „Großen“ in letzter Zeit verbrochen haben, dar.

Also, wer noch hat, Kutte, Strechjeans und Turnschuhe aus dem Schrank, und dann:

THRASH OR BE THRASHED! (und zwar mit "H", zefixxx! ;) )



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: deimon (24.09.2007)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE