Impiety - Formidonis Nex Cultus

Artikel-Bild
VÖ: 27.07.2007
Bandinfo: IMPIETY
Genre: Death / Thrash Metal
Label: Agonia Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Wenn man an Bands aus dem asiatischen Raum denkt, werden diese meist mit einem müden Lächeln abgehandelt – kam doch schon zu viel äußerst primitiver Stoff aus diesem Teil der Erde. IMPIETY rödeln allerdings schon seit 1990 durchs Unterholz und können schon auf eine beachtliche Diskographie verweisen. Hier sind also wahrlich keine blutigen Anfänger mehr am dunklen Werke. Schaut man sich das Bandfoto an, sind gleich mal sämtliche Fragen aus der Welt geräumt – Leder, Tatoos und Nieten, wohin das Auge blickt! Very true, indeed! Dabei erinnert mich das „Ausg´schau“ definitiv an unsere deutschen Freunde von DESASTER, und auch musikalisch gibt es da nicht wenige Paralellen.

So wird auf „Formidonis Nex Cultus“ einem Hybrid aus derbem Black/Thrash Metal gefröhnt, der teilweise klingt, als hätte die Bandmaschine mehrere Spannungspitzen hinter sich. Hier gibt’s nämlich infernalische Blasts ebenso wie headbanger-taugliche Thrashparts – der Drummer ist eine arme Sau, ohne Zweifel! Verwirrend und gleichzeitig kalt aus den Boxen klirrend sind die chaotischen Riffs und Leads, die sich die beiden Gitarristen um die Ohren hauen – wie heißts da in einem Text? „Thrash till Black!“ Kann ich gleich mal zu 100 Prozent unterschreiben.

Textlich bewegt man sich logischerweise in den üblichen Pfaden. Da sich ja alle Lyrics im äußerst fetten Booklet befinden, mußte ich mir schon den einen oder anderen Lacher verkneifen: „Bulldoze your church, butcher your priests, our gospel… of first class heresy!“ Oh Mann… Soundmäßig böllert das Teil amtlich aus den Boxen, der Klang ist relativ old-schoolig, aber weder verwaschen noch grindig – man hört alles klar und deutlich, was bei solchen Releases ja nicht immer der Fall ist – Lob dafür!

Leute, die mal eine etwas andere Band hören wollen, sollten also mal ein Ohr riskieren!



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: deimon (02.11.2007)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Nordic Union
ANZEIGE