Into The Void - Love For A Lifetime

Artikel-Bild
VÖ: 00.00.2006
Bandinfo: Into The Void
Genre: Gothic Metal
Label: Point Music
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Into The Void aus Deutschland legen mit Love For A Lifetime mittlerweile ihr drittes Studioalbum vor, das ihnen wahrscheinlich endlich zu der Anerkennung verhelfen dürfte, die sie zweifellos verdient haben. Der nur schwer in Worte zu fassende, eigenständige Sound der Band, der irgendwo zwischen Death Metal und Gothic oszilliert, macht Love For A Lifetime schließlich zu einem faszinierenden Hörerlebnis.

Die Band präsentiert neun Songs, die Elemente zwischen Eternal Tears Of Sorrow, Crematory und sogar Children Of Bodom zusammenbringen, ohne den Hörer dabei zu sehr vor den Kopf zu stoßen. Obwohl der Kontrast zwischen den einzelnen Stücken manchmal relativ stark ist, wirkt das Album wie aus einem Guss, was sicher auch den enormen Fähigkeiten der Musiker zu verdanken ist. Vor allem Gitarren und Keyboards sind technisch exzellent umgesetzt und dürften alle Fans der oben genannten Bands begeistern. Leider ist Love For A Lifetime trotz dieser großen Vorzüge nicht das Über-Album geworden, dass es definitiv hätte sein können. Zu dünn ist dafür leider die Produktion ausgefallen, vor allem in Hinblick auf das Schlagzeug, das sich in Hinblick auf Bass- und Snaredrum viel zu unfett anhört. Dazu kommt das etwas gewöhnungsbedürftige Organ von Sänger Robin, der zwar Geschrei und Gegrunze ausgezeichnet beherrscht, an seinen cleanen Gesängen allerdings noch etwas feilen sollte.

Dennoch ist Love For A Lifetime ein sehr gutes Album geworden, das viele Genres auf eine Art und Weise verbindet, die man vorher noch so gut wie nie gehört hat, und gerade deshalb dürfte es Fans aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen gleichermaßen ansprechen. Eine schöne Platte, die definitiv Lust auf mehr macht – Reinhören wärmstens empfohlen!



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Pr0m3th3us (10.11.2006)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: ROCK SHOCK THEATRE 2020
ANZEIGE