Tearabyte - Doom Generation

Artikel-Bild
VÖ: 18.01.2008
Bandinfo: Tearabyte
Genre: Thrash Metal
Label: Locomotive Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Fast zehn Jahre nach dem US Release wirft Locomotive das TEARABYTE Debüt „Doom Generation" auch in Europa auf den Markt. Nun an Überarbeitung oder so Dinge dürfte man wohl nicht gedacht haben, denn gerade der Sound scheppert dahin, als wäre er irgendwo in einem Kellerproberaum fabriziert worden. Zu dumpf und zu indifferent tönt der Slo Mo Thrash aus den Boxen, auch die Stimme von Al Mead (ehemals bekannt durch seine Zusammenarbeit mit GG ALLIN & THE SCUMFUCKS) passt sich diesem Niveau in etwa an, Variabilität, Höhepunkte oder dergleichen sucht man im Organ vom Herren Mead vergeblich, einen irgendwie irrwitzigen Charme versprüht die Scheibe aber doch.

Gerade im lyrischen Bereich sorgt „Doom Generation“ doch für den Ein oder Anderen Schenkelklopfer, natürlich vorausgesetzt, man verseht und akzeptiert die Ironie in Songs wie „Screaming Pig Fucker from Hell“ (herrlich mit Schweine Geschrei unterlegt!) oder „Shut Up Bitch“ – beide zwar meilenweit unter der Gürtellinie angesiedelt, aber immer mit dem zwingenden Augenzwinkern vorgetragen.

Irgendwie ist das ganze Album eine charmant, leicht überspielte, doomig angehauchte - manchmal zwar eine trivial harmlose - Thrashattacke, die obendrein von teils arg frauenfeindlichen Texten begleitet wird. Das wiederum verpasst dem Ganzen aber irgendwie einen dreckigen Anstrich. Musikalisch jetzt nicht die Offenbarung, aber da gibt’s draußen in der weiten Welt doch viel schlechter Dargebotenes.



Bewertung: 2.5 / 5.0
Autor: Reini (03.01.2008)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Blues Pills - Holy Moly!
ANZEIGE