Srdjan Brankovic's Expedition Delta - Srdjan Brankovic's Expedition Delta

Artikel-Bild
VÖ: 02.05.2008
Bandinfo: Srdjan Brankovic's Expedition Delta
Genre: Progressive Melodic Metal
Label: Prog Rock Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Im Grunde soll man einfach nur dankbar sein, dass immer wieder so engagierte Labels wie "Progrock Records“, mit ihrem guten Gefühl für neue hoffnungsvolle Bands derartig großartige Veröffentlichungen zu Tage fördern. Wer schlagkräftige Unterhaltung in Form eines musikalischen Hochgenuss sucht, ist bei „Expedition Delta“ in allerbesten Händen und wird mit diesem absoluten Meisterwerk bestens bedient sein.

Dass die Musiker, die von Szenengrößen wie Gary Wehrkamp (Shadow Gallery), Eric Norlander, Richard Andersson, Andrea De Paoli ( Labyrinth) oder Sabine Edelsbacher (Edenbridge) unterstützt werden, technisch über allen Maßen beschlagen sind, ist ja nicht erst seid kurzen bekannt, und so zeigen sie der Konkurrenz wie man progressive und dennoch höchst melodische Songs komponieren kann. Diese Scheibe ist eine der besten Veröffentlichungen der letzten Jahre und wenn Songs wie das an DREAM THEATER angehauchte „Into the Halls of Eternity“ nicht jeden melodischen Progmetal Fan jubilieren lässt, dann kann keinem mehr geholfen werden.

Hervorheben sollte man auch noch Sänger“Nicola Mijic “, der beim Song „Asunder Hearts “ beim Refrain wie der Zwillingsbruder von Tony Harnell (TNT) klingt. Bedenklich ist nur, dass ich von ihm noch nie was gehört habe, er aber definitiv zu dem grandiosesten Sänger dieses Erdballs gehört. OK; Man kann jetzt meinen ich bin da ein wenig zu euphorisch, aber liebe Leute besorgt euch dieses Teil und hört es am besten in Dauerrotation und dann wird euch diese CD in euren Bann ziehen. Ich hab’s schon gemacht.
Ich möchte sogar soweit behaupten, das es die Band geschafft hat in Sphären vorzustoßen, das mit solch genialen Bands wie DREAM THEATER, SHADOW GALLERY und Konsorten besiedelt ist.

Wer auf höchst melodischen Prog- Melodic Metal der Extraklasse steht, sollte "Expedition Delta" unbedingt antesten, für mich wäre alles andere als die Höchstnote eine Schweinerei und darum Daumen hoch, für meine bisherige CD des Jahres.



Bewertung: 5.0 / 5.0
Autor: manfred (23.04.2008)

WERBUNG: Mayhem – Daemon
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE