Korn - Live at Montreux 2004

Artikel-Bild
VÖ: 06.06.2008
Bandinfo: Korn
Genre: (nicht klassifizierbar)
Label: Edel Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Das Jazzfest in Montreux mag auf den ersten Blick ein etwas unpassendes Ambiente für ein Band wie KORN sein, aber das traditionsreiche Festival in der Schweiz hatte noch nie besondere Berührungsängste mit anderen Genres, auch wenn DEEP PURPLE und ALICE COOPER die bislang am härtesten rockenden Gäste waren. Der dortige Auftritt von KORN war einer der letzten in der Originalbesetzung, und markiert damit förmlich das Ende und auch den Höhepunkt ihrer goldenen Ära.

Die Mitbegründer des NU-Metal geben fast alle ihre Hits zum Besten („Got the Life“, „Here to Stay“, A.D.I.D.A.S.“, „Faget“), wodurch einem nochmals so richtig bewusst wird, wie wichtig diese Band früher einmal gewesen ist. Neben Coverversionen von PINK FLOYD („Another Brick in the Wall“) und METALLICA („One“) darf natürlich auch die obligatorische Dudelsackeinlage von Jonathan Davis bei „Shoots and Ladders“ nicht fehlen. Die Show selbst passt sich den Rahmenbedingungen an, und ist nicht ganz so bombastisch wie man es von KORN eigentlich gewohnt ist. Der Sound der DVD ist am Anfang noch etwas gewöhnungsbedürftig und breiig, wird mit der Zeit aber ein wenig druckvoller und voluminöser. Nach 75 Minuten ist der Spaß dann auch wieder vorbei, wobei man auf Extras leider völlig verzichten muss.

“Live at Montreux 2004” ist ein würdiges Zeitdokument einer Band, die mittlerweile zu unrecht nicht gerade den besten Ruf genießt. Für Fans auf alle Fälle eine lohnende Anschaffung, und vielleicht die letzte Chance KORN noch einmal in alter Form erleben zu können.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: bender (21.07.2008)

WERBUNG: RAMMSTEIN live in Klagenfurt
ANZEIGE
WERBUNG: RAMMSTEIN live in Klagenfurt
ANZEIGE