36 CrazyFists - The Tide and its Takers

Artikel-Bild
VÖ: 30.05.2008
Bandinfo: 36 CRAZYFISTS
Genre: Metalcore
Label: Ferret Music
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Die vier Jungs aus Alaska gehören zu den erfolgreicheren Metalcore Gruppen, die zwar bislang eher durchschnittliche Scheiben veröffentlicht haben, aber dennoch einen gewissen Bekanntheitsgrad erreichen konnten. Obwohl sie mittlerweile von Roadrunner zu Ferret gewechselt sind, haben 36CRAZYFISTS im Zuge dieser Veränderung anklingen lassen, mehr in Richtung Metal tendieren zu wollen.

Und tatsächlich hat „The Tide and its Takers” vom Härtegrad gegenüber dem Vorgänger „Rest inside the Flames“ deutlich zugelegt. Schon der Opener „The All Night Lights“ legt die Latte sehr hoch, und kann neben einer gesunden Härte auch mit einem eingängigen Refrain überzeugen. Die folgenden Songs schlagen allesamt in die gleiche Kerbe, können die Intensität der Eröffnungsnummer aber kaum mehr erreichen. Nur „Only a Year or so...“ und der abschließende Titelsong fallen ein wenig aus dem Rahmen, da hier das Tempo ein wenig gedrosselt wird und sogar balladeske Töne angeschlagen werden.

Die metallischere Schlagseite steht der Band zwar recht gut, aber schlussendlich hat es doch nur für einen überragenden Song gereicht. Wenn den 36CRAZYFISTS auf dem nächsten Album mehrere solche Kaliber auskommen, könnte noch etwas Großes auf uns zukommen, doch bis dahin reicht es wieder nur für den gehobenen Metalcore Durchschnitt.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: bender (25.07.2008)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE