Charing Cross - We are....

Artikel-Bild
VÖ: 29.08.2008
Bandinfo: Charing Cross
Genre: Melodic Metal
Label: Metal Heaven
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Die Subsparten „Melodic Metal“ und „Hard Rock“ offenbaren zumeist kaum Überraschungen. Die Musiker jener Genres beherrschen ihre Instrumente, die Sänger sind überzeugend (wenngleich meist wenig charismatisch) und das Songmaterial pendelt zwischen eingängigen Songs und üblem Schwulst. Soweit, so gut, so langweilig?
Tja, bislang unbekannten Bands jener Genres steht man meist etwas skeptisch gegenüber, da man alle Komponenten der Musik ja zwangsläufig kennen muss.

Und doch wird man manchmal positiv überrascht! So auch im Falle von CHARING CROSS aus der Schweiz: Nach einem eigenartigen industrialesken Beginn wird “Final Day“ zu einem stampfenden Rocker erster Güte, der keine Wünsche offen lässt!
Doch CHARING CROSS haben damit das Pulver noch lange nicht verschossen: So glänzt z.B. die Rock ‚n’ Roll Hymne “Kick Ass Rock ‚n’ Roll“ mit ihrer tollen Melodie. Ob langsam (“Can’t have it all“), mit lockerem Groove versehen (“Voices”) oder hymnisch (“Forever Rockin’”): CHARING CROSS überzeugen in fast allen Situation!
Dabei bedient man sich eines gewissen Hard Rock Anteils, mischt ihn mit besagtem Melodic Metal und rührt eine ordentliche Portion IRON MAIDEN hinzu! Die Verwendung der „Twin Leads“ auf einigen Tracks klingt unglaublich stark nach den Heroen des Metal.
Auch Sänger Peter Hochuli macht seine Sache verdammt gut und verfügt über ein vielseitiges und ausgesprochen starkes Organ, das sich sowohl am Hard Rock Flair einiger Stücke als auch am latenten Maiden-Vibe orientieren kann.

Wenn da nicht die langweilige Ballade “Long Time Ago“ wäre, hätte man ein Album ohne Ausfall kreiert. Dennoch bleibt „We are…“ ein sehr starkes und abwechslungsreiches Album. Wenn noch etwas mehr eigene Ideen ins Spiel kommen, trau ich den Schweizern in Zukunft noch einiges zu. CHARING CROSS sorgen für meine persönliche Überraschung des Monats!



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: El Greco (21.08.2008)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE