Deep Illumination - Home Sick

Artikel-Bild
VÖ: 20.06.2008
Bandinfo: Deep Illumination
Genre: Alternative Rock
Label: Remedy Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Gut Ding braucht Weile, dass haben sich wohl auch die Salzburger Punkrocker von DEEP ILLUMINATION gedacht, und sich für den Nachfolger ihres Debütalbums „Ready for Tomorrow“ knappe 3 Jahre Zeit gelassen. Diese doch recht lange Pause hat sich aber auf alle Fälle ausgezahlt, denn während ihr Erstlingswerk noch ein völlig unspektakulärer Langweiler war, zeigt sich die Band auf „Home Sick“ in allen Punkten klar verbessert.

Mit Punk ist ihre Musik auch nur mehr unzureichend beschrieben, da DEEP ILLUMINATION mittlerweile deutlich abwechslungsreicher geworden sind und mehr in Richtung Alternative Rock tendieren. Manchmal schleichen sich etwas zu nette Melodien in ihre Songs ein („One flew over the Family Nest“, „Give up your Ghost“), die sich dann aber auch schnell zu mitreißenden Krachern entwickeln können („Panic Room“, „Pandora`s Box“). Mit dem rein akustischen „Parkemed Dreams“ und „The „I won`t bring out the Words, so I put them in a Song“ Song“, haben sogar zwei gänzlich unpeinliche Balladen den Weg auf das Album gefunden, die angenehm auflockernde Akzente setzen können.

Zum ganz großen Knaller fehlt DEEP ILLUMINATION zwar noch ein wenig Individualität, aber wenn ihnen bei der nächsten Platte eine ähnliche Steigerung gelingt, dann ist wohl mit allem zu rechnen.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: bender (24.09.2008)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE