The Datsuns - Head Stunts

Artikel-Bild
VÖ: 10.10.2008
Bandinfo: The Datsuns
Genre: Alternative Rock
Label: Cooking Vinyl UK
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Mit „Smoke & Mirrors“ haben THE DATSUNS eine der besseren Retro-Rock Platten der letzten Jahre abgeliefert, die großen Erfolge haben allerdings andere eingefahren. Nachdem die HELLACOPTERS und THE D4 mittlerweile Geschichte sind, und auch die Zukunft von WOLFMOTHER momentan eher ungewiss ist, könnte nun also die Zeit für die Neuseeländer gekommen sein.

Ihr aktuelles Album ist voll gepackt mit kurzweiligen und schnörkellosen Hits, die stets gute Laune versprühen und den direkten Weg in die Beine finden. Die obligatorische Orgel sorgt bei „Hey! Paranoid People“ und „Cruel Cruel Fate” für eine ausgelassene Stimmung, die manchmal schon beinahe kindlich naiv wirkt („Highschool Hoodlum“) und immer knapp an der Grenze zur Oberflächlichkeit vorbeischrammt. Für Abwechslung sorgen dann die zwei längsten Nummern der Platte („Eye of the Needle“ und „Somebody Better”), die mit psychedelischer Schwermut einen willkommenen Gegenpol zu den restlichen Stücken bilden.

Obwohl „Head Stunts“ auch nur Altbekanntes neu aufwärmt und der Vorgänger „Smoke & Mirrors“ die besseren Songs hatte, gehören die Neuseeländer immer noch zu den aufregenderen Retro Bands. Ob sich der ersehnte Durchbruch diesmal einstellen wird bleibt abzuwarten, verdient hätten sie ihn sich allemal.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: bender (23.10.2008)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: ALCEST - Spiritual Instinct
ANZEIGE