Panica - Not everything's just grey

Artikel-Bild
VÖ: 24.10.2008
Bandinfo: Panica
Genre: Alternative Rock
Label: Antstreet Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Schon lange her, dass ich etwas Neues und Anständiges von einer österreichischen Combo gehört habe. Wenn man die Jungs von Serenity ausnimmt, scheint unser einheimischer Sektor nicht gerade zu boomen und genau da kommen Panica gerade richtig.

In alter OPM- (kennt die überhaupt noch jemand? Tipp: „Heaven is a Halfpipe“) und Blink 182-Manier bieten Panica lockeren Alternative-Sound, der total frisch herüberkommt. Die Jungs von Panica bestehen nun schon seit mittlerweile 9 Jahren, haben auch schon zwei Alben eingespielt, die aber keine Höchstzahl an Abnehmern fand. Mit „Not everything’s just grey“ könnte die ganze Sache schon besser aussehen. Das Album enthält zehn Stücke, die unterhaltsamen und niemals langweiligen Alternative Rock bieten, der zwar heutzutage nicht mehr ganz so in Mode ist, wie noch vor ein paar Jahren und trotz allem weiß dieses Album zu gefallen.

Natürlich bietet „Not everything’s just grey“ keine großen, innovativen Sprünge in diesem Genre, doch die vier Jungs spielen wirklich eingängige Songs ein, die sich hervorragend fürs Autoradio oder die U-Bahn eignen. Keine schwere Kost, einfach nur lockere Musik, die sicher Breitenwirkung haben könnte, wenn die richtigen Leute diese Band hören würden. Da können wir den Jungs nur das Beste wünschen!

Zusammengefasst gesagt ist Panica mit „Not everything’s just grey“ ein gutes Album gelungen, das sich vor der ausländischen Konkurrenz überhaupt nicht verstecken muss. Nur weiter so…



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: mat (03.12.2008)

WERBUNG: One Desire
ANZEIGE
WERBUNG: One Desire
ANZEIGE