I Set My Friends on Fire - You Can't Spell Slaughter Without Laughter

Artikel-Bild
VÖ: 02.10.2008
Bandinfo: I Set My Friends on Fire
Genre: Electro
Label: Epitaph Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

I SET MY FRIENDS ON FIRE gehören zu jenen Bands, die ihre Popularität hauptsächlich MySpace zu verdanken haben. Mit ihrer destruktiven Coverversion des unsäglichen SOULJA BOY Hits „Crank That“ haben sie unzählige Besucher angelockt, was schlussendlich auch zum Plattenvertrag bei Epitaph geführt hat. Auch wenn man solche Erfolgsgeschichten durchaus kritisch betrachten sollte, in diesem Fall hat die Musik der beiden Highschool Kids durchaus ihren Reiz.

Songtitel wie „Beauty is in the Eye of the Beerholder“ zeugen von einem leicht infantilen Humor, der jedoch recht gut zu den chaotischen Songs passt. Da wechseln sich derbste Screamo Attacken mit Eurodance Parts inklusive Vocoder Vocals ab, dass einem schon schwindlig werden kann. Vieles bleibt oft nur bruchstückhaft und ergibt auch nicht wirklich einen Sinn, aber dennoch bringt dieses Durcheinander immer wieder interessante Stücke hervor, die trotz ihrer unausgereiften Strukturierung einen beachtlichen Unterhaltungswert besitzen.

Man braucht allerdings schon eine gewisse Vorliebe für absurden Dilettantismus, um mit I SET MY FRIENDS ON FIRE Freundschaft schließen zu können. Wer aber schon immer wissen wollte wie es klingt, wenn GIGI D`AGOSTINO versucht Metalcore zu spielen, der wird diese beiden Spinner lieben.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: bender (13.01.2009)

WERBUNG: RAMMSTEIN live in Klagenfurt
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE