Autumn - Altitude

Artikel-Bild
VÖ: 13.02.2009
Bandinfo: AUTUMN
Genre: Gothic Metal
Label: Metal Blade Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Obwohl AUTUMN stets versucht haben, im Fahrwasser von THE GATHERING oder EVANESCENCE Erfolge einzuheimsen, sind diese weitgehend ausgeblieben, was schlussendlich zum Verlust ihres Plattenvertrages geführt hat. Obwohl ihnen dann auch noch die Sängerin abhanden gekommen ist, haben die niederländischen Gothic-Rocker nie ans Aufgeben gedacht, und so wurde mit Marjan Welman, die auch schon für AYREON gesungen hat, schnell eine passende Nachfolgerin gefunden.

Diese Veränderungen wären eine Chance gewesen das eigene Konzept zu überdenken und neu durchzustarten, aber stattdessen bleibt die Band ihrer bisherigen Linie treu. Sie scheinen mit der eigenen Mittelmäßigkeit zufrieden zu sein, und wagen keinen Schritt über den Tellerrand des Genres hinaus. Wie viele andere Gruppen machen auch AUTUMN nichts wirklich falsch, aber ohne eine persönliche Note geht man in der Masse ähnlich veranlagter Bands zwangsweise unter.

Die neue Sängerin hat eine angenehme, wenn auch etwas unauffällige Stimme, und passt so hervorragend zum ebenso braven Songmaterial. „Altitude“ legt noch mehr Wert auf sanfte Balladen als bisher („Answers never questioned“, „Synchro-Minds“), wobei die Grenze zum Kitsch oftmals eine fließende ist. Die härteren Stücke („Sulphur Rodents“, „Paradise Nox“ „The Heart Demands“) sind da schon besser gelungen, auch wenn die überraschend auftauchenden progressiven Orgelklängen etwas deplaziert wirken. Nur bei „Liquid Under Film Noir“, dem einsamen Höhepunkt des Albums, stellt sich für einige Minuten eine leichte Begeisterung ein, da die gefälligen Melodien hier einen kurzen Moment von melancholischer Schönheit hervorbringen können.

Den erwünschten Durchbruch werden sie mit „Altitude“ also wohl kaum erreichen, dazu ist die Platte viel zu nett und gewöhnlich ausgefallen. Gerade im überlaufenen Genre des „Female Fronted Gothic Rock“ gibt es einfach zu viele Gruppen, die erfolglos auf der gleichen Ebene wie AUTUMN musizieren.



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: bender (19.02.2009)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: SLAYER - The Repentless Killogy
ANZEIGE