Trouble - Unplugged

Artikel-Bild
VÖ: 20.03.2009
Bandinfo: Trouble
Genre: Doom Metal
Label: SAOL
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Mit seiner einzigartigen Stimme hat Eric Wagner den Sound von TROUBLE über drei Jahrzehnte lang entscheidend mitgeprägt, weshalb sein Ausstieg für viele Fans ein wahrer Schock gewesen ist. Auf „Unplugged“ kann man ihn jetzt ein letztes Mal mit der Band gemeinsam hören, was dem Album noch eine zusätzliche Schwermut verleiht. Ursprünglich hätte es auch nur eine EP sein sollen, doch schließlich hat man noch einige Bonusstücke mit draufgepackt, und „Unplugged“ zu einem vollen Album erweitert.

Für eine Doom Band ist eine stromlose Scheibe eigentlich ziemlich ungewöhnlich, aber hier überzeugen die Songs auch in ihrer reduzierten Form, was nicht zuletzt an der Stimme Wagners liegt, der sich hier nochmals in absoluter Höchstform präsentieren kann. Neben vier bereits bekannten Stücken, findet man im unplugged Teil des Albums auch noch zwei neue Songs, von denen allerdings nur „7:00 a.m.“ wirklich überzeugen kann, während das fröhliche „Smile“ doch ein wenig deplaziert wirkt. Die letzten vier Nummern sind unveröffentlichte Aufnahmen aus den frühen 90ern, die zwar durchaus interessant sind, aber leider etwas unter der schlechten Soundqualität leiden.

Alles in allem ist „Unplugged“ eine interessante Zusammenstellung geworden, die aber vielleicht ein wenig gespalten erscheint, da sie dem Namen nur zur Hälfte gerecht wird. Und wie gut Wagners Nachfolger Kory Clarke (WARRIOR SOUL) zu TROUBLE passt, darüber wird ein bald erscheinendes Livealbum Auskunft geben können.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: bender (14.04.2009)

WERBUNG: GREEN DAY
ANZEIGE
WERBUNG: Area53
ANZEIGE