Acid Drinkers - Verses of Steel

Artikel-Bild
VÖ: 17.04.2009
Bandinfo: Acid Drinkers
Genre: Thrash Metal
Label: Regain Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Irgendwie sind die ACID DRINKERS ja unkaputtbar! Seit 1985 sind die Polen nun schon am Start, gerade die Frühphase mit Alben wie dem Debüt „Are you a Rebel?“ oder „Dirty Money, Dirty Tricks“ konnte damals wirklich überzeugen und trotz stetiger Veröffentlichungen ist es mit der Zeit außerhalb Polens doch relativ still geworden um die Bande. „Verses of Steel“ wurde im Heimatland der Thrasher bereits im Juli 2008 auf Mystic Production veröffentlicht, kurz darauf starb Gitarrist Aleksander "Olass" Mendyk, nichts desto trotz legen die unfreiwillig zum Trio geschrumpften Säuretrinker jetzt in unseren Gefilden via Regain Records ihre Stahlverse nach.

Kurz umschrieben fabrizieren die Polen Thrash Metal mit Weitblick, leichtem Hang zur Moderne und der ein oder anderen Überraschung. Das impliziert, dass Abwechslung groß geschrieben wird, die ACID DRINKERS aber so gut wie nie den Faden aus den Augen verlieren. Kontrolle trotz Härte und diverser Spielereien. Brachial geht’s los („Fuel of My Soul“), gleich darauf werden die Freunde des gepflegten Moshs bedient, „The Ark“ überrascht und gefällt zugleich mit einer Tendenz gen SYSTEM OF A DOWN, während „We Died Before We Start To Live“ gar ein wenig mit Stadionatmosphäre und DISTURBED Einflüssen liebäugelt.

In dieser Form haben es ACID DRINKERS ohne Frage verdient auch außerhalb Polens eine gewisse Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, testet die trotz aller Schicksalsschläge nach wie vor mit reichlich Augenzwinkern agierende Band doch einfach mal via MySpace an, dort parken diverse Hörproben!



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Reini (26.04.2009)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: ICONIC - Second Skin
ANZEIGE