Magnum - Into The Valley Of The Moon King

Artikel-Bild
VÖ: 12.06.2009
Bandinfo: MAGNUM
Genre: Melodic Hardrock
Label: SPV / Steamhammer
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Ich gebe ja zu, dass ich die neuzeitliche Phase der britischen Hard Rock-Legende geflissentlich verpasst zu haben und zwar komplett. So richtig verlor ich MAGNUM schon nach der fantastischen Live Scheiblette“ The Spirit” aus den Augen und die datiert von 1991! Voriges Jahr dann das Deja Vu: Der Doppeldecker „Wings of Heaven Live“ entzauberte eine doch spürbare Lust nach Mehr an MAGNUM in mir, welche die Briten mit vorliegenden „Into The Valley Of The Moon King” auch zu befriedigen wissen.

Dabei gerät der Einstieg in den 12 Tracker eher mühsam. Nach einem Intro lässt „Cry To Yourself“ mit doch MAGNUM atypischem Aufhorchen. Ein leicht BEATLES angelehntes Popnümmerchen wirkt nicht nur deplatziert, nein es ist ohne Zweifel als Opener völlig ungeeignet. Spätestens ab „All My Bridges“ ist die heile Melodic Rock Welt im MAGNUM’schen Kingdom aber wieder in Ordnung. So locker und flockig kann (fast) nur ein Tony Clarkin komponieren und so eingängig wie dies sein Partner in Crime Bob Catley umsetzt sucht sowieso seinesgleichen. Clarkin hat auch in manchen Phasen seine epische Ader wieder gefunden. „The Moon King“, oder das mit (eingespielter?) Live Atmosphäre unterlegte „Time To Cross That River“ könnte man sich allesamt auch auf einem Jahrhundertklassiker wie „How Far Jerusalem“ vorstellen. Daneben gibt es die üblichen Balladen, die von Clarkin bekannte Melodie Verliebtheit, sowie mit „A Face In The Crowd” einen erneut an die Pilzköpfe und/oder Paul McCartney’s WINGS erinnernden Song und die Abschlussnummer „Blood On Your Barbed Wire Thorns“ überrascht gar mit einem saucoolen AC/DC Grundriff!

MAGNUM sind auch im 37. (!!!) Jahr nach Bandgründung noch immer ein Garant für gediegenen, hoch qualitativen Melodic Rock, an dem man auch heutzutage in gewissen Stunden kaum vorbeikommen mag. Demzufolge kann man „Into The Valley Of The Moon King” jedem Melodie begeisterten Zeitgenossen ohne Zweifel empfehlen.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Reini (05.06.2009)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE