White Wizzard - Highspeed GTO

Artikel-Bild
VÖ: 13.07.2009
Bandinfo: WHITE WIZZARD
Genre: NWoBHM
Label: Earache Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Nach CAULDRON die zweite traditionell ausgerichtete Combo auf dem ehemaligen (??) Extrem Metal Label Earache Records. Der WHITE WIZZARD kommt aus Los Angeles, wird am nächstjährigen KIT XIII als einer der Opener aufgeigen und serviert uns unverfälschten, schwer NWOBHM angehauchten Traditionsmetal. So eine richtige „ich liebe sie oder ich hasse sie“ Band, fünf Männer, fünf Sonnenbrillen, Lederjacken und Kutten inklusive, WHITE WIZZARD fühlen sich aber eher im schmuddeligen Dreck wohl, als dass sie mittels Haarspray und dunklen Augenrändern auffallen wollen.

Dass bei derart in der Vergangenheit liegenden musikalischen Einflüssen großartige Überraschungen außen vor bleiben ist nahe liegend, die fünf Herren – deren Sänger (Wyatt Andersen) mit köstlichem Pseudonym The Screamin Demon unterwegs ist – bewegen sich ganz klar im Umkreis von Bands wie DIAMOND HEAD, TYGERS OF PAN TANG, oder eher kommerzieller ausgerichtetem wie den SCORPIONS oder minimal spürbar VAN HALEN. Frontman Demon, der Screamende, bringt von angenehmer, leicht hoher Stimme bis zum markerschütternden Eierkneifgeheul alles zu Stande was den Kuttenträgern dieser Welt den Schritt nass werden lässt und in Summe geht diese bereits 2007 aufgenommene EP schon in Ordnung.

Warum dieser Release allerdings auf das Original Cover von Derek Riggs (IRON MAIDEN) verzichtete und anstatt ein schnödes, nichts sagendes Einheitsteil verwendet wurde, weiß wohl nur EARACHE selbst…




Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Reini (05.07.2009)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Nordic Union
ANZEIGE