The Psyke Project - Dead Storm

Artikel-Bild
VÖ: 23.08.2009
Bandinfo: The Psyke Project
Genre: Hardcore
Label: Lifeforce Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

THE PSYKE PROJEKT werfen mit „Dead Storm“ ihr neues Werk auf den Markt und präsentieren damit den Nachfolger ihres Debüts „Apnea“ auf Lifeforce Recors. Die Jungs gehören schon seit geraumer Zeit zu den Top Acts in Dänemark und schaffen es immer wieder Ihre Fans zu überaschen.

Leicht macht es einem die Dänische Knüppelpartie aber nicht gerade, denn selbst nachdem die Scheibe drei, viermal gänzlich durchgelaufen ist, so kann ich noch immer nicht behaupten, dass ich schon fit genug wäre bei einem Song von ihnen mitzuträllern oder zu singen.

Durchgehend alle Songs fangen mit einer gemütlichen Einleitung an und schwenken dann über in mächtige Riffs und zugehörige Scream Attacken des Frontschreiers. Dabei wechseln die Songs im Tempo von eher gemächlichen bis hin zu soliden Mid-Tempo Kompositionen. Auf alle Fälle kann man (wenn es die Nackenmuskeln erlauben) die gesamte Produktion hindurch Headbangen. Alle Songs der Scheibe sind fett und machen Spass, einen „Hit“ kann man aber nicht wirklich ausmachen.

Generell muss ich feststellen, dass von dem im Vorgängeralbum „Apnea“ noch vorhandenen Hardcore Einflüssen nicht mehr viel zu hören ist. Die Burschen aus Kopenhagen positionieren sich mit „Dead Storm“ eindeutig im Bereich des modernen Metal und werden wohl einige neue Fans aus diesem Bereich hinzugewinnen.

Mir persönlich erschließt sich die Welt von „Dead Storm“ nicht so ganz (auch wenn andere "unabhängige" Medien davon begeistert sind), da war ich vom Vorgängeralbum etwas mehr angetan. Allerdings kann man durchaus mal reinhören, da die Geschmäcker ja im „Metal“ verschieden sind.



Bewertung: 2.5 / 5.0
Autor: Grini (14.08.2009)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE