TAKIDA - Bury The Lies

Artikel-Bild
VÖ: 02.10.2009
Bandinfo: TAKIDA
Genre: Rock
Label: On Fire Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Mit vorliegendem Album "Bury The Lies" präsentieren die schwedischen Rocker von TAKIDA ihren Zweitling nun auch im Rest der Welt - nachdem das Scheibchen tatsächlich schon 2007 in Schweden veröffentlicht wurde und dort auch dicke Verkaufszahlen aufweisen kann.

Nun kann man sich aber glücklicherweise auch bei uns von der Qualität der Nordmänner überzeugen - und diese ist absolut vorhanden! Stilistisch bewegt man sich in schon beinahe radiotauglichen Gefilden, ganz groß hat man sich den modernen, leicht alternativen Rock auf die Stirn geschrieben, und zählt wohl Truppen wie NICKELBACK, CREED oder ALTER BRIDGE zu den großen Einflüssen. Damit ist natürlich klar, dass TAKIDA kein neues Genre erfinden wollen - aber auch wenn man musikalish "schon Dagewesenes" macht, dann muss dass doch bitte völlig in Ordnung sein, wenn es gut gemacht wird; und das ist bei TAKIDA allemal der Fall!

Und dabei schaffen es TAKIDA auch immer wieder, ein bisschen härter als die Konkurrenz zu agieren (wie etwa beim Opener "Evil Eye"), ohne dabei aber die Mainstream-Tauglichkeit ihrer Songs aus den Augen zu verlieren (wie etwa bei der zweiten Singleauskopplung "Curly Sue", einer überraschend kitschfreien Ballade, die den Herren auch einen Platz 1 in den schwedischen Charts beschert hat!); eine mitunter schwierige Gratwanderung, die die Schweden aber eigentlich stets gut meistern! Auch handwerklich passt hier natürlich alles, in den knackigen Songs werden unnötige Längen großteils vermieden, und insbesondere Sänger Robert Petterson tut sich immer wieder durch eine gewisse Eigenständigkeit in der Stimme (trotz natürlich bewusst gesuchter stilistischer Parallelen zu Genregrößen wie Chad Kroeger oder Scott Stapp) und sehr passenden Stil hervor; und gerade bei solcher, im Grunde recht einfach konzeptionierter Musik, entscheidetn oft der Gesang über Gedeih oder Verderb. Doch Dank der Gesangsleistung ihres Fronters können TAKIDA eigentlich zu jeder Zeit ihren Kopf über Wasser halten!

Und wenn man dann schön rockende, eingängige Rocksongs wie die Albumsingle "Losing", das eher traditionell an die Achtziger erinnernde "The Dread" oder auch noch astrein produziert am Start hat, dann verwundert der große Erfolg von TAKIDA in ihrer Heimat auch kein bisschen. Es bleibt nur zu hoffen, dass den Herren nun auch hierzulande und anderswo ein solcher zuteil werden möge. Denn mit "Bury The Lies" haben TAKIDA ein rundum gelungenes, starkes Rock-Album abgeliefert, das sich eigentlich niemand entgehen lassen sollte, der etwas für zeitgenössischen, eingängingen und schlicht und ergreifend guten Rock übrig hat!



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Dragonslayer (13.10.2009)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Area 53 Festival 2019
ANZEIGE