Atreyu - Congregation of the Damned

Artikel-Bild
VÖ: 23.10.2009
Bandinfo: Atreyu
Genre: Metalcore
Label: Roadrunner Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Auf ihrem letzten Album „Lead Sails Paper Anchor“ haben sich ATREYU von ihrer Metalcore Vergangenheit verabschiedet, was vielen Fans der ersten Stunde nicht besonders geschmeckt hat. Zwar dürfte sich der Abstecher in radiofreundlichere Gefilde finanziell durchaus gelohnt haben, aber da die Band ihre Basis auch nicht völlig verärgern will, sollte das aktuelle Werk nun wieder einen Tick härter werden.

Aber so sehr sich ATREYU um Rückbesinnung bemühen mögen, sie können einfach nicht mehr aus ihrer Haut. Denn auch wenn „Congregation of the Damned“ gerne mal den harten Rocker raushängen lässt, am Ende wird doch alles wieder mit einem zuckersüßen und klebrigen Refrain zugekleistert. Der verfehlt seine Wirkung allerdings nur selten, was zu einer beachtlichen Hitdichte führt („Bleeding is a Luxury“, „So Wrong“, „Lonely“), die zwischenzeitlich sogar potentielle Fußballhymnen hervorbringt („You were the King, now you`re Unconscious“). Bis zur abschließenden Überkitschballade „Wait for you“ sind die Songs bei aller Banalität noch recht unterhaltsam, aber diesen Schmus am Ende hätte man sich wirklich sparen können.

Ob man die alten Fans mit „Congregation of the Damned“ wieder zufrieden stellen konnte darf also durchaus angezweifelt werden, aber in kommerzieller Hinsicht dürfte die Platte wieder ein großer Erfolg werden.



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: bender (26.11.2009)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE