Nevertrust - Eye Of The Observer

Artikel-Bild
VÖ: 00.00.2009
Bandinfo: Nevertrust
Genre: Alternative Metal
Label: Running Pulse Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

NEVERTRUST aus Dresden sind eine “Alternative Metal”-Band rund um deren Sänger/Gitarrist Floyd, die – jenes Urteil lässt sich nach wenigen Minuten treffen – gerne neue Wege zu gehen scheint. Denn wo “Alternative“ drauf steht, muss noch lange keine Spur von Seattle drin sein. “Alternative Metal“ aus Dresden klingt nämlich vielmehr nach Metallica in ihrer mittleren Schaffensperiode. Doch NEVERTRUST als Metallica-Klon abzutun, wäre ein Frevel. Schließlich ist das nur als grober Wegweiser zu verstehen. Die Chose ist doch um einiges komplexer, da sowohl die neue Metalschule, als auch klassische Elemente des Thrash inkludiert werden. Zudem geht man mitunter dezent progressiv zu Werke, was zu vielschichtigen Songs führt, die die fünf-Minuten-Grenze zumeist überschreiten.

Allerdings gibt es auch manche Problembereiche, die jenen ambitionierten Ansatz nicht zu einem großen Erfolg werden lassen. Abgesehen von der Produktion, die scheppert wie in den goldenen 80ern (ja, im “Underground“ sind die finanziellen Möglichkeiten gering), ist auch das Songmaterial nicht immer zwingend. Manchmal agiert man überambitioniert und scheitert an den selbst auferlegten Vorgaben. Die Killerrefrains fehlen noch, was dazu führt, dass ich an dieser Stelle keinen Song explizit hervorheben will. Alle Tracks haben einen gewissen Charme, sind merkwürdig, etwas kauzig und großteils recht originell. Dies bedeutet auch, dass NEVERTRUST per se polarisieren werden, was auch das Ziel eines Künstlers sein sollte. Doch obwohl die jungen Herren aus Dresden alles andere als „durchschnittlich“ klingen, muss ich ihnen eben jene Wertung zuteilen. Denn abgesehen von der alles andere als „durchschnittlichen“ musikalischen Orientierung bleibt das musikalische Produkt noch zu unausgereift um es als "überdurchschnittlich" bezeichnen zu können. Und doch sollen die Musiker den Mut nicht verlieren, denn Talent kann ich ihnen hiermit bescheinigen. Mit mehr Sorgfalt im Songwriting und einer ansprechenden Produktion könnten NEVERTRUST in Zukunft noch einiges erreichen.



Bewertung: 2.5 / 5.0
Autor: El Greco (16.02.2010)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE