Noise Capital - Majestic

Artikel-Bild
VÖ: 22.02.2010
Bandinfo: Noise Capital
Genre: Alternative Rock
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Wenn eine Band ihre eigene Veröffentlichung gleich im Vorfeld als „Demo des Monats“ ankündigt, dann mangelt es ihr garantiert nicht am nötigen Selbstbewusstsein. Allerdings ist bei solch großen Worten auch stets Vorsicht geboten, denn zu oft waren diese im Nachhinein nicht mehr als bloß heiße Luft.

Trotz des Bandnamens enthält „Majestic“ keinerlei Noise-Rock, sonder eher einen Querschnitt durch die alternative Musiklandschaft der 1990er Jahre. Anfangs orientiert man sich noch an der Verspieltheit von dEUS, danach wird es deutlich geradliniger und die Band geht mehr in Richtung der QUEENS OF THE STONE AGE („Medicate“), bis dann sogar noch RAGE AGAINST THE MACHINE Zitate auftauchen („5 is 29“). Alle Songs klingen sehr vielversprechend und interessant, nur im Mittelteil sorgt das recht belanglose „The Show“ für einen leichten Durchhänger.

Zum Demo des Monats fehlt noch das gewisse Etwas, da man sich insgesamt etwas zu nahe an den eigenen Vorbildern bewegt, aber dennoch lassen die sechs Nummern von „Majestic“ einiges für die Zukunft erhoffen.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: bender (23.03.2010)

WERBUNG: Bent Knee – You Know What They Mean
ANZEIGE
WERBUNG: ALCEST - Spiritual Instinct
ANZEIGE