Asia - Omega

Artikel-Bild
VÖ: 23.04.2010
Bandinfo: ASIA
Genre: Melodic Rock
Label: Frontiers Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Knappe drei Dekaden machen die AOR-Veteranen von ASIA mittlerweile schon Musik. Dass sich in dreißig Jahren standesgemäß natürlich auch so manches belangloses Songmaterial schiebt, dürfte jedem KünstlerIn und Fan wohl klar sein. Dass sich ASIA selbst - heute nur noch mit einem Originalmitglied, Geoff Downes - mit einigen Alben keinen wirklichen Gefallen getan haben, steht mit Sicherheit auch außer Frage. Und dass ASIA irgendwie berühmt für ihre spartanischen und gleichzeitig hässlichen Cover-Artworks einen - fragwürdigen - Namen gemacht haben, ist jedem Anhänger der Altrocker natürlich auch bekannt.

Doch befassen wir uns an dieser Stelle nicht mit Aufgewärmtem, denn ASIA sind auch im Jahre 2010 noch aktiv und präsentieren mit "Omega" wieder einmal frisches Songmaterial. Zugegeben, der Albumtitel zeugt nicht gerade von Einfallsreichtum und auch die letzten Veröffentlichungen unter dem Banner ASIS zählen nicht zu den besten, trotz allem scheint "Omega" so etwas wie ein kleines Comeback darzustellen. Die vier "Jungs" schafften es nämlich tatsächlich wieder ein Album einzuspielen, das sich zwar größtenteils im seichten, aber melodiösen AOR-Bereich aufhält und überraschenderweise einen komplexen, wenn auch nicht zwingenden, roten Faden aufweist.

Vor allem der Opener "Finger On The Trigger" weiß durch seine rockige, nach vorne preschende Struktur zu überzeugen. Mit "Listen Children" fühlt man sich musikalisch irgendwie sogleich in die frühen 80er zurückversetzt, aber ASIA bieten auf "Omega" auch durchaus rockige sowie hymnische Titel, die ich der Band in dieser Form nicht mehr wirklich zugetraut hätte!

"Omega" ist für ASIA-Verhältnisse der letzten Jahre ein astreines Album geworden, das sich Hardcore-Fans der alten Haudegen unbedingt zulegen sollten. Das Album klingt frisch und aktuell, dabei sind ASIA überhaupt nicht innovativ und machen das, was sie am besten können - AOR mit winzigen progressiven Elementen und eingängigen Melodien. Und genau unter diesem Motto steht auch "Omega"...



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: mat (23.04.2010)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE