Loxodrome - Promotion 2005

Artikel-Bild
VÖ: 00.00.2005
Bandinfo: Loxodrome
Genre: Nu Metal
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Das kleine verschlafene Nest im Oberösterreichischen Pettenbach beherbergt eine der Nachwuchshoffnungen im heimischen Neu-Metall Genre, im Jahre 2004 schon hat der Namensgeber dieser Site sein Gespür für den Sound der Mannen aus OÖ gehabt, auch die nun mir vorliegende drei Songs umfassende Promotion CD weist mehr als unverkennbare Parallelen zu Größen jenseits des Teiches auf, bringt eine unglaubliche, konstante Hitdichte ans Tageslicht und strotzt nur so von Ideen, Abwechslung und Eingängigkeit. Disturbed ist sicher eine jener Bands, die in Pettenbach oft und gerne gehört werden, aber auch übliche Verdächtige wie Linkin Park oder Limp Bizkit standen hier Pate, wobei man jegliche Plagiatsvorwürfe gleich mal ad acta legen sollte, dafür ist zum Beispiel die ausdrucksstarke Vocalleistung (copyright Mr. ADL) von Michael Aitzetmueller zu unverkennbar. Gerockt wird von Anfang bis Ende, mit dem abschließenden, durch eine überragende Keyboardline aufgemotzten „Mole of Love“ schreibt man sogar einen Song für die Nachwelt und sollte der bald erscheinende „State of the Union Speech“ Release auch auf Albumdistanz dieses konstant hohe Niveau halten können, haben wir in Österreich eine weitere, für den internationalen Markt prädestinierte Metal Partie am Start.

Wie schon der Bandname (Loxodrome = ist eine Kurve, welche alle Meridiane unter gleichem Winkel schneidet) auszudrücken vermag, haben wir es hier mit fünf Individuen zu tun, die (O-Ton Promosheet) „eine Vielzahl an Styles schneiden und diese durch einen eigenwilligen Musikstil projizieren!“ Besser hätte ich das auch nicht umschreiben können – auf der Bandseite gibt es massig mp3’s zum selber Urteil bilden. Coole Band – und wir bleiben hier definitiv am Ball.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Reini (05.12.2005)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: NIGHTWISH - Decades: Live In Buenos Aires
ANZEIGE