Shadows of Defeat - Dead Language

Artikel-Bild
VÖ: 00.10.2009
Bandinfo: Shadows of Defeat
Genre: Punk Rock
Label: 808 Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

SHADOWS OF DEFEAT kommen aus Zürich. SHADOWS OF DEFEAT spielen PunkRock, der mit etwas melodischem Hardcore, Alternative-Rock-Ingredienzien und manchem Metalriff garniert wird. SHADOWS OF DEFEAT machen manches richtig und manches falsch. SHADOWS OF DEFEAT sind irgendwie ganz einfach typisch für Veröffentlichungen der musikalischen Gegenwart.

Und das soll alles gewesen sein? Naja, so langweilig wie diese Einleitung nun klingt, ist die Scheibe nicht. Was ich mit dieser eigenwillig nüchternen Beschreibung sagen will: “Dead Language” ist zu normal, zu bieder um wirklich interessant zu sein. Und doch ist diese Veröffentlichung nicht schlecht.

Auf “Dead Language” dominieren leider die Durchschnittssongs. Die Chose ist noch recht vorhersehbar. Ein Beispiel dafür ist z.B. das nette, sozialkritische, aber eben auch etwas unspektakuläre “Will You Shake These Blood Covered Hands”. Dass es auch anders geht und manche Songs die nötige Power und die guten Refrains nicht vermissen lassen, wird auf “Shattered Dream” und “Bury Me Deep” bewiesen. Doch ein paar gefällige Songs alleine machen eben noch kein gutes Album aus.

Für ein gutes Album müssen die Songs prägnanter, die Refrains zwingender, der Gesang versierter und die Riffs durckvoller werden. Eventuell ware es sinnvoller gewesen, statt eines Longplayers zuerst mal eine EP zu veröffentlichen, um die Stärken zu bündeln. In diesem Genre braucht man Hits. Jene fehlen auf “Dead Language” leider.



Bewertung: 2.5 / 5.0
Autor: El Greco (09.05.2010)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE