Supernal Endgame - Touch The Sky

Artikel-Bild
VÖ: 30.03.2010
Bandinfo: Supernal Endgame
Genre: Progressive Rock
Label: Prog Rock Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

SUPERNAL ENDGAME ist eine dreiköpfige Band aus Dallas und wurde 2000 ins Leben gerufen. Mit „Touch The Sky“ haben sie nun endlich ihr Debütalbum veröffentlicht.

Symphonisch angehauchter Prog trifft song-orientierten Rock und dabei stelle man sich positive, auf Spiritualität fokussierte Lyrics vor…okay, dann hören wir doch mal rein!

Was uns dann aus den Boxen entgegenkommt klingt harmonisch, Sänger Rob Price hat eine nette Stimme, der es allerdings an Ausdruck fehlt und musikalisch ist das Album einwandfrei eingespielt. Dann kommt das große…ABER…es ist schlicht und ergreifend in vielen Teilen zu gleichförmig und langweilig. Man ertappt sich dabei, dass man auf die Playlist schaut und sich fragt, wie lange es denn jetzt noch geht.
Hinzu kommt natürlich, dass man keine totale Abneigung gegenüber religiösen Aussagen haben sollte, denn SUPERNAL ENDGAME sind eine christliche Band und bringen genau das auch in ihren Texten rüber. Mir persönlich ist das alles zu viel Friede, Freude, Eierkuchen, ich will ein paar Ecken und Kanten in meiner Musik und auch in den Lyrics. Es fehlt an Biss und das Album kann den Zuhörer einfach nicht auf Dauer in seinen Bann ziehen.

Das Album ist sicher locker zum zwischendrin hören und besonders harmoniebedürftige Menschen werden es mögen, allerdings wirklich hohe Ansprüche kann es nicht erfüllen.



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Chrissie (29.05.2010)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE