Dante - Saturnine

Artikel-Bild
VÖ: 16.07.2010
Bandinfo: Dante
Genre: Progressive Rock
Label: Prog Rock Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Mit DANTE und ihrem Debüt „The Inner Circle“ kam bereits ein starkes erstes Lebenszeichen aus dem deutschen Prog-Bereich. Mit „Saturnine“ hat der Fünfer nun endlich den heiß ersehnten Nachfolger am Start und versucht sich damit endgültig in den heimischen Progressive-Gefilden zu etablieren.

Gleich vorneweg: DANTE haben mit „Saturnine“ einen überzeugenden Longplayer abgelegt, sind zwar noch nicht zur Gänze im Top-Feld angelangt, aber auf dem besten Weg dorthin. „Saturnine“ bietet nämlich mit seinen sieben Songs gediegene Prog-Unterhaltung, die man sich als Fan durchaus in solcher Form wünscht. Bandgründer Markus Maichel und Markus Berger sind keine Technikfetischisten und verlieren sich daher auch nicht in endlosem Gefrickel, wie es bei manch anderen Genre-Kollegen manchmal durchaus der Fall ist. „Saturnine“ ist ein durch und durch melodisches, vor allem durch den Gesang lebendes Album geworden, das beinahe die gesamte Bandbreite progressiver Musik zu bieten hat. Die Übergänge zwischen härteren und softeren Elementen ist den Jungs hervorragend gelungen und auch produktionstechnisch gibt es an dieser Scheibe nicht wirklich etwas auszusetzen!

DANTE liefern ein durchaus überzeugendes Zweitlingswerk ab, mit dem sie mehr Aufmerksamkeit als bis dato erreichen sollten, ja müssten. Sollte dies nicht der Fall sein, entgeht der breiten Prog-Gemeinde ein kleines Highlight aus deutschen, verspielten Landen.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: mat (06.07.2010)

WERBUNG: One Desire
ANZEIGE
WERBUNG: VADER - Solitude In Madness
ANZEIGE