Terror - Keepers Of The Faith

Artikel-Bild
VÖ: 27.08.2010
Bandinfo: TERROR
Genre: Hardcore
Label: Century Media Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Allzu viel hat sich bei Scott Vogel & Co. seit dem wirklich guten „The Damned, The Shamed“ Album (2008) jetzt nicht geändert. TERROR stehen auch anno 2010 für unverfälschten, teils wirklich megaeingängigen Old School Hardcore, der meist im Midtempo dahin grooven darf und auch im siebenten Jahr nach Bandgründung nichts von seiner Authentizität und Leidenschaft eingebüßt hat.

Einfach gehalten, klassisch in der Grundausrichtung, grundehrlich, intensiv und hart, zwischen Old School Hardcore und metallenen Einflüssen hin- und herpendelnd, und mit „Only Death“ schaffte es sogar ein zeitweise rock’n’rollig beeinflusster Good Time Track auf die Scheibe.

„Keepers of teh Faith“ ist nach wie vor pure f**king Hardcore, die allumfassende Hitdichte des Vorgängers wird zwar lediglich in “You’re Caught”, „The News Blood“ und dem Titeltrack erreicht, dennoch darf sich der HC Lunatic schon jetzt auf permanent wiederkehrende Verrenkungen in den Circle Pits dieses Erdballes einstellen.

Und auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: TERROR gefällt, macht Spaß und hat so was von einer Berechtigung – und um dies zu unterstreichen singt der gute Scott Vogel da in „The New Blood“ so schön: Hardcore is running through my veins!“ `nuff said.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Reini (23.08.2010)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE