Metallica - So What! The Good, The Mad And The Ugly (Steffan Chirazi)

Artikel-Bild
VÖ: 00.10.2004
Bandinfo: METALLICA
Genre: (nicht klassifizierbar)
Label: Heyne
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Woher hat der Heavy Metal eigentlich seinen Namen? Hebt mal "So What - The Good, The Mad And The Ugly" hoch und dann fragt nochmal! Die erste offizielle Bandbio von METALLICA ist nämlich mit seinen 288 Seiten in jeder Hinsicht "heavy".

Interessierte können in diesem Buch so ziemlich alles nachlesen, was die Band in den vergangenen 20 Jahren bewegt hat. Autor Steffan Chirazi, seines Zeichens auch Herausgeber der Fanclub-Zeitschrift "So What!" hat dafür auch wirklich jeden Verfügbaren Schnippsel zusammengetragen und in eine flüssig lesbare Form gebracht. Man liest über Meinungsverschiedenheiten und Alkohol- und Drogenprobleme, man räumt mit Gerüchten auf, wird über vermeintliche Mißverständnisse aufgeklärt (Stichwort "Napster") und bekommt dazu Interviews, Randnotizen der Band und Fanpost (inkl. Antworten) serviert. Garniert mit 1.200 Fotos aus sämtlichen Lebenslagen, die selbst der Hardcore-Fan längst nicht alle kennen dürfte, stellt "So What!" eine der besten Bandbios seit langem dar.

Fazit: wer über 100 Millionen Platten verkaufen kann, darf sich gerne auch mal psychologisch auf den Zahn fühlen lassen. Dieses Buch deckt auf, es informiert, es erheitert und vor allem: es macht Spaß. Und es ist ein unheimlich schwerer Wälzer, falls ich das noch nicht erwähnt habe...



Bewertung: 5.0 / 5.0
Autor: adl (30.11.2004)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: ROCK SHOCK THEATRE 2020
ANZEIGE