Strangeways - Perfect World

Artikel-Bild
VÖ: 15.10.2010
Bandinfo: Strangeways
Genre: AOR
Label: Frontiers Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Eins steht fest: TERRY BROCK ist ein überragender Sänger. Er würde sogar Scheiben die unter aller Kanone wären, wieder zu neuem Glanz verhelfen.
Nur leider gelingt ihm das diesmal nur bedingt, denn die neue STRANGEWAYS CD ist nicht der angekündigte Knaller. Natürlich sind die Erwartungen an eine Band die zwei Klassikeralben „Native Sons“ und ganz besonders „Walk in the Fire“ im Gepäck hat, schon ziemlich hoch. Leider fehlen diesmal einfach ein paar richtige Kracher der Marke „Every Time You Cry“ oder „Goodnight LA“. Für meinen Geschmack sind die Songs fast ein wenig zu soft, melancholisch und balladesk ausgefallen.

Trotz aller Ambitionen gelingt es STRANGEWAYS auf „Perfect World“ nicht vollends zu überzeugen, zeitweise läuft die Band sogar Gefahr die Hörerschaft ein wenig zu langweilen.

Es fehlt „Perfect World“ der letzte Kick und nicht alles was einem auf dem Album erwartet ist spannend genug um über einen längeren Zeitraum gehört zu werden. Der Titeltrack gehört neben der klasse Ballade „Time“ zu den herausragenden Stücken und so können diese hier als potentielle Anspieltipps genannt werden. „Perfekt World“ ist noch immer ein überdurchschnittlich gutes Melodic-Rock Album, von einen Klassiker ist es aber dennoch ein gutes Stück entfernt.

Vielleicht ist es diesmal einfach der große Name, der den Jungs im Wege steht. Solide CD aber nicht überragend.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: manfred (19.10.2010)

WERBUNG: Mayhem – Daemon
ANZEIGE
WERBUNG: ALCEST - Spiritual Instinct
ANZEIGE