Stupe-iT - Shadows Of A Lifetime

Artikel-Bild
VÖ: 01.10.2010
Bandinfo: Stupe-iT
Genre: Emo Core
Label: Crater8Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Mangelnde Ambitionen kann man der jungen Band aus Wien sicher nicht vorwerfen, denn immerhin ist das Debüt des Trios gleich ein Konzeptalbum geworden, das uns die mehr oder weniger spannende Geschichte vom „Shadow Boy“ näher bringen will. Allerdings führen die Bilder im Booklet sowie das unbeschreiblich lächerliche Outfit der drei Jungs sämtliche Emo-Klischees ad absurdum, weshalb man zunächst noch vermuten könnte es handle sich hierbei um eine gelungene Parodie, doch leider scheinen sich STUPE-IT tatsächlich völlig ernst zu nehmen.

Die 15 Songs auf “Shadows Of A Lifetime” sind dann auch alles andere als amüsant geworden, da sie nicht den geringsten Funken von Originalität besitzen und bereits nach wenigen Sekunden ordentlich an den Nerven des Hörers zehren, was vor allem an der wirklich unangenehmen Stimme des Sängers liegt. Höhepunkte sucht man hier demnach vergebens, aber dafür mangelt es nicht an wirklich gruseligen Nummern ohne jeglichen Charme. „What About Us“ könnte beinahe als Emo-Version des unsäglichen HAIDUCII Hits „Dragostea din tei“ durchgehen, die emotionslose Ballade „Ride the Sky“ sorgt zwischenzeitlich bestenfalls für ein gelangweiltes Gähnen, und am Ende taucht bei „The Last Show“ natürlich auch noch der obligatorische Kinderchor auf.

STUPE-IT haben sicherlich viel Zeit in diese Platte investiert, aber allein ihr optisches Erscheinungsbild dürfte jeden erwachsenen Hörer bereits im Vorhinein völlig abschrecken. Die Band steckt einfach zu sehr in den engen Grenzen ihres eigenen Genres fest, und solange sie auch musikalisch nichts zu bieten haben, werden sie für Außenstehende stets völlig uninteressant bleiben.



Bewertung: 1.5 / 5.0
Autor: bender (04.11.2010)

WERBUNG: Deez Nuts – You Got Me Fucked Up
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE