Jeff Scott Soto - Life At Firefest 2008

Artikel-Bild
VÖ: 03.12.2010
Bandinfo: Jeff Scott Soto
Genre: AOR
Label: Frontiers Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Mit "Live at Firefest 2008" veröffentlicht Frontier Records ein weiteres Livealbum von JEFF SCOTT SOTO.

Das jährliche UK Musikfestival Firefest gehört seit mittlerweile 6 Jahren zu den beliebtesten live Events der Melodic Rock Welt.

Jeff Scott Soto performte erstmals 2002 auf "Gods of AOR" und es dauerte 6 lange Jahre bis er auch das Firefest Festival mit seiner Anwesenheit erfreute. Das Set dauerte 70 Minuten und die Band performte damals auch erstmalig live Songs des "Beautiful Mess" Albums. Der Auftritt war auch gleichzeitig die letzte Show der originalen JSS Band featuring Howie Simon (Gitarre), Dave Dzialak (drums) und Gary Schutt (Bass) und so markiert das Album sowohl ein Ende als auch einen neuen Anfang. Für ihn bedeutete die Teilnahme an der Show damals ziemlich viel Stress, da das Firefest zu dem Zeitpunkt stattfand, an dem auch die Proben zur TSO Winter Tour angesetzt waren.

Nach einem langen Flug und einer nur halbstündigen Probe mit seiner Band vor der Show so einen Auftritt hinzulegen, das können wohl nur Größen wie JSS. Er interagiert mit dem Publikum, fordert zum mitmachen auf, spielt mit den Emotionen der Gäste und reißt alle mit. Dass er so ziemlich alles singen kann, von Funk bis Metal, ist mittlerweile hinreichend bekannt und für alle diejenigen unter uns, die ihn bis jetzt noch nicht live erleben durften, ist dieses Livealbum ein Anreiz...für die Glücklichen, die schon das Vergnügen hatten ist es eine schöne Erinnerung, zumal der Sound auch hervorragend ist.

Wer noch keine Live-Scheibe von ihm hat, sollte sie sich zulegen, einlegen, genießen!



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Chrissie (24.11.2010)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE