The Sunwashed Avenues - Cult Of The Black Sun

Artikel-Bild
VÖ: 10.12.2010
Bandinfo: The Sunwashed Avenues
Genre: Alternative Rock
Label: Dirty&Weird Music
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Ist es Alternative? Ist es überhaupt Rock bzw. Metal? Ja, das schon, aber welcher? Egal, vergessen wir die teils unnötige Schubladisierung und versuchen das erste Album der Schweizer Anarcho-Rocker von THE SUNWASHED AVENUES ohne Vergleiche und Ähnlichem zu beschreiben. Zugegeben, das fällt schwer, denn "Cult Of The Black Sun" klingt eher wie ein Albumtitel einer norwegischen Black Metal-Combo, die vier ambitionierten Schweizer gehen aber im Prinzip ganz andere Wege. Ein melodramatisches Meisterwerk verspricht einem der Promozettel, des noch taufrischen Schweizer Labels Dirty&Weird Music. Dreckig und verrückt also und dann auch noch melodramatisch? Überforderung pur.

THE SUNWASHED AVENUES bewegen sich nämlich in der Schnittmenge von Metalcore, Screamo, stinknormalem Rock und prägenden Alternative-Passagen. Im Endeffekt könnte man das Ganze Crossover nennen, wenn man wollte. Ist "Grand Torino" nicht mehr als durchschnittliche Unterhaltung, ist "Ides Of March" genau das Gegenteil davon. Treffend intoniert, ein atmosphärischer Grundton und auch für die empfindlichen Gehörgänge erträglich umgesetzt. So etwas kann ich mir schon eher vorstellen! Auch Titel wie "Burning Rome", das progressiv angehaucht daher kommt und "Their Faces Turned Into Smiles When The Wind Ate Up Their Brains" (was für ein Songtitel!), das rein instrumentell, mit minimalem Konzept ausgestattet, überzeugen kann.

Der Rest ist nette, teils verrückt anmutende Stangenware, die man sich als Alternative-Fan zwar gerne anhören kann, etwas Besonderes ist aber leider nicht dabei. Vielleicht ist die Stilistik zu abgedreht für mich, zu wenig regelmäßig, ein Meisterwerk ist die Platte aber sicher nicht geworden. Melodramatisch: ja. Stiltechnisch interessant: ja. Sperrig: oh ja... Ich bin gespannt, wie es mit diesen Schweizer Schergen weiter gehen wird. Fürs Erste ist "Cult Of The Black Sun" ein netter Einstieg in die crazy Welt der SUNWASHED AVENUES...



Bewertung: 2.5 / 5.0
Autor: mat (26.12.2010)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE