Thomas Giles - Pulse

Artikel-Bild
VÖ: 28.01.2011
Bandinfo: Thomas Giles
Genre: Progressive Metal
Label: Metal Blade Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

"Pulse" ist das Debüt-Soloalbum von Tommy Rogers, der normalerweise bei "Between the Buried and Me" hinter dem Mikrofon steht und hier unter dem Pseudonym THOMAS GILES auftritt.
Was erwartet einen Hörer also, wenn er diese Scheibe einlegt?
Nun, auf jeden Fall kein BtBaM Album.
Wer hier die aggressive Musik der progressiven Metalcore Band erwartet, ist mit "Pulse" schlecht bedient.
Harte Gitarrenriffs gibt es hier kaum, dafür mehr melodischen Gesang, Keyboard und Elektronik.
Das Album ist atmosphärisch, die meisten Songs sind eher ruhig (bis auf Ausnahmen wie "Medic", experimentell und avantgardistisch.

Tommy Rogers spielt alle Instrumente selber, hat selber gemischt und das Album auch selber produziert. Dieser Teil ist ihm auch gelungen. Allerdings experimentiert er für meinen Geschmack zum Teil nur um des Experimentierens Willen, auf die Dauer wirkt das Album langweilig und mittelmäßig, zumal er bei einigen Stücken dermaßen leiernd singt...das zieht sich wie Kaugummi.

Die Highlights auf dem Album sind eindeutig jene Stücke, bei denen er Spielereien und Experimente weglässt, wie z. B. "Armchair Travel".

Definitiv ist das Album nur etwas für Leute, die auf experimentellen Prog stehen.



Bewertung: 2.5 / 5.0
Autor: Chrissie (19.01.2011)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE