The December People - Rattle & Humbug

Artikel-Bild
VÖ: 12.10.2010
Bandinfo: The December People
Genre: Rock
Label: Magna Carta
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

THE DECEMBER PEOPLE haben sich für die jährliche Weihnachtssaison bereits vergangenes Jahr mit "Rattle & Humbug" ein unterhaltsames Konzept einfallen lassen, um die allseits bekannten und beliebten(?) Christmas-Klassiker in etwas anderem Soundgewand zu präsentieren: Denn die Herrschaften haben es sich zur Aufgabe gemacht, etablierte Weihnachtslieder im Stile verschiedenster Rock-Größen zu interpretieren!

Dabei eröffnet man etwa mit "What Child Is This?" im Stile von U2 (inklusiver weinerlicher Bono-Vocals und Edge-Delay-Guitar) den bunten Reigen, ehe es dann weitergeht mit "Joy To The World / Jingle Bells", wenn die beiden Nummern von THE WHO gespielt würden - und hier kann man förmlich Roger Daltrey mit dem Mikrokabel rotieren sehen. Herrlich treffend schaffen es dabei die Dezemberleut, die jeweiligen Stile der Bands gelungen zu porträtieren und mit einem Augenzwinkern auch ein wenig zu parodieren, ohne dabei die großen Vorbilder jedoch jemals gänzlich lächerlich machen zu wollen.

Und so bunt, wie das Album beginnt, geht es auch weiter - STING ist ebenso vertreten wie Gitarren-Held Carlos SANTANA, die Bombastrock-Götterväter QUEEN, die bekanntesten Bärte des Rockzirkus ZZ TOP, oder auch LED ZEPPELIN mit einer Version von "The Night Before Christmas". Dabei merkt man auch recht schnell, dass es sich bei den Herren doch um Könner ihres Fachs handelt: So hat etwa Basser Robert Berry bereits bei ELP und in der Band bei Sammy Hager gespielt, Gitarrist Gar Pihl war unter anderem bei BOSTON beschäftigt, und Drummer Mike Vanderhule immerhin by Y&T. Und diese langjährige Erfahrung macht sich bei solch einem Projekt natürlich bezahlt, und erlaubt es, den Musikern den Geist der jeweiligen Bands durchaus treffend einzufangen.

Und so findet sich auf "Rattle & Humbug" eine formidable Anzahl mehr oder weniger populärer (englischsprachiger) Weihnachtsklassiker in etwas anderem Rockgewand, die eine veritable Alternative zum Dauerbombast etwa eines TRANS SIBERIAN ORCHESTRA darstellen können, und zur besinnlichen Weihnachtszeit wohl für den einen oder anderen Schmunzler sorgen können. Die Weihnachtssaison 2010 ist zwar gerade erst vorbei, aber das nächste "X-Mas" kommt ja bestimmt... und dafür sollte man sich THE DECEMBER PEOPLE definitiv vormerken. Es muss ja nicht immer WHAM! sein.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Dragonslayer (20.02.2011)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE