Night Ranger - Somewhere In California

Artikel-Bild
VÖ: 21.06.2011
Bandinfo: NIGHT RANGER
Genre: Melodic Hardrock
Label: Frontiers Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

NIGHT RANGER 2011 sind NIGHT RANGER 1984. Glücklicherweise haben sich die Mannen um Jack Blades (u.a- Ex- Damn Yankees, Ex- Ted Nugent) nach dem ernüchternden "Hole In The Sun" (2007) wieder auf alte Stärken besonnen. Die heißen in diesem Fall wunderbare Westcoast- Melodien, knackige Gitarren und akzentuierte Rythmus- Arbeit.

Sound-technisch befindet sich "Somewhere In California" ohne Zweifel im Hier und Jetzt. Ob der natürliche, geerdete Mix aber tatsächlich ein plus an Authentizität bietet? Wunderbar gefühls- überdosierten Kompositionen wie "Time Of Our Lives" wirken zwiespältig. In Sachen Songwriting lässt man den Berufsjugendlichen raushängen. Der Klang verrät trotzdem: Hierbei handelt es sich in Wahrheit um ein Alterswerk. Dass man trotz fortgeschrittenen Alters auch eine vollwertig Zeitreise in Sachen Album hinlegen kann, haben z.B. die Label- Kollegen von BLACK 'N BLUE mit "Hell Yeah" (2011) bewiesen.

Dennoch: NIGHT RANGER haben die Kurve im Großen und Ganzen gekriegt. Ein paar verkaufte Einheiten werden sich zu den bisher weltweit abgesetzten 16 Millionen Tonträgern schon noch addieren.



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Sandy (30.07.2011)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE