Bai Bang - Livin my Dream

Artikel-Bild
VÖ: 29.07.2011
Bandinfo: BAI BANG
Genre: Hard Rock
Label: AOR Heaven
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

BAI BANG begannen Ende der 80er Jahre als eine von vielen starken Sleaze Rock Bands und stellten dies mit erstklassigen Alben wie „Cop To Con“, „Ridin‘ High“ oder „Attidude“ eindrucksvoll unter Beweis. Szenekenner nannten die Schweden in einem Atemzug mit TIGERTAILZ, WARRANT, POISON oder SKID ROW, doch leider gelangten sie nie ganz an die Spitze, obwohl sie musikalisch locker mithalten konnten. Nunmehr erscheint nach zwei Jahren der sechste Output: „Livin‘ My Dream“ und beginnt mit „We’re United“ wie wir es erwarten: ein Partykracher in bester 80er Manier. Alle oben genannten Bands lassen grüßen.

Glam, Hair Sleaze (oder wie immer man es nennt) at its best. Der Opener vermittelt einem dennoch einen falschen Eindruck, den der Rest der Scheibe tendiert viel mehr in die Melodic – AOR Richtung.

Der folgende Titeltrack beginnt mit ähnlich geilem Sound, doch der Refrain klingt nach bester schwedischer Hard Rock Tradition wie schon oft bei TREAT, BROTHER FIRETRIBE, BAD HABIT, oder WIG WAM gehört. Ebenso warten „Come On“, „Gonna Have It All“, „Tonight“ und „Stay“ mit cooler, hochmelodischer Spiellaune auf, die dem AOR Fan das Herz jubeln lässt. Anleihen bei DEF LEPPARD in der „Hysteria“ „Pyromania“ – Phase nehmen die hochmotivierten Musiker, wenn man sich „Rock on“ oder „Rock It“ (welch originelle Titel!) anhört. „Die For You“ wird manchem Rocker zu kitschig oder poppig sein (BRYAN ADAMS und BON JOVI können dies besser).

Melodie, mehrstimmiger Gesang, Refrains mit hohem Wiedererkennungswert kennzeichnen die CD, es fehlt eigentlich nur eine schweinische Ballade wie „Only The Best Die Young“ vom letztem Album.

Fazit: wer auf die genannten Schweden steht, wird auf „Livin‘ My Dream“ abfahren, die Sleeze Fraktion sollte nbedingt erst testen und entscheiden, ob diese neue Richtung der talentierten Mannen um Diddi Kastenholt auch gefällt.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: manfred (29.07.2011)

WERBUNG: Kaltenbach Open Air 2019
ANZEIGE
WERBUNG: SABATON - The Great War
ANZEIGE