OUTLOUD - Love Catastrophe

Artikel-Bild
VÖ: 27.07.2011
Bandinfo: OUTLOUD
Genre: Hard Rock
Label: AOR Heaven
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

OUTLOUD mögen manch einem Freund der harten Rockmusik noch kein Begriff sein. Manche Bandmitglieder wohl schon: Schließlich agieren dort u.a. Bob Katsionis (FIREWIND), Chandler Mogel (TALON) und Mark Cross (ex-HELLOWEEN, FIREWIND). Der musikalische Weg ist damit prädispositioniert: OUTLOUD pendeln zwischen Hard Rock und melodischem Metal und erinnern dabei nicht selten an die typisch skandinavische Zunft der Rockmusik.

Härtetechnische Schwankungen zählen dabei zu den Charakteristika der Band. Manchmal ist man gefährlich nah am Kitsch. So ist z.B. "Waiting For Your Love" ein ordentlicher Kitschkübel, der aber aufgrund seiner poppigen Attitüde sehr massenkompatibel und demnach hitverdächtig ist. Auch die Quotenballade ("Someday") darf nicht fehlen, bleibt aber leider eher durchschnittlich und nicht besonders interessant. Der Titeltrack wildert ebenfalls schon sehr deutlich im Pop-Genre, was manch einem Metalfan widerstreben wird. Andererseits liefern die (Wahl-)Griechen auch den einen oder anderen unkitschigen Rocker ab (z.B. "Underground" oder "Clean Hands"), der das Potenzial der Band zur Geltung kommen lässt.

Songs zu schreiben, beherrschen die Herren um den filigranen Tastengott Bob Katsionis definitiv! Es besteht außerdem kein Zweifel daran, dass die involvierten Personen absolute Vollblutmusiker sind, die sich keine Schwächen erlauben. Insgesamt geht man aber etwas zu sehr auf "Nummer sicher", was dazu führt, dass "Love Catastrophe" leider kein Jahrhundertwerk geworden ist. Etwas mehr Originalität hätte der Sache gut getan. Wenn jemand sich auch heute noch nicht an 80er Hard Rock/Melodic Metal sattgehört hat, der sollte der Liebeskatastrophe von OUTLOUD aber eine Chance geben.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: El Greco (17.09.2011)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Rock Shock Theatre
ANZEIGE