Jane's Addiction - The Great Escape Artist

Artikel-Bild
VÖ: 14.10.2011
Bandinfo: Jane's Addiction
Genre: Rock
Label: EMI Music
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay | Webshop
Lineup  |  Trackliste

Die Alternative-Rock Ikonen um den charismatischen Frontmann Perry Farrell haben sich erstmals Anfang der 90er Jahre aufgelöst, gerade als sie am Höhepunkt ihrer Karriere angelangt waren. Seit dem hat die Band zwar mehrere Comebackversuche unternommen, aber die sind, abgesehen von der etwas unausgegorene „Strays“ Scheibe, meist recht ergebnislos verlaufen. Zu ihrem 25 jährigen Jubiläum wollen es JANE`S ADDICTION aber dann doch noch einmal wissen, und so bringen sie acht Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung ihr (tatsächlich erst) viertes Studioalbum „The Great Escape Artist” heraus.

Berechtigte Zweifel ob es sich erneut um einen lieblosen Schnellschuss handeln könnte, werden vom überaus gelungenen Opener „Underground“ zum Glück sogleich beiseite geschoben. Und die starke Eröffnungsnummer stellt mitnichten eine Ausnahme dar, da die Band dieses Niveau, vom etwas zu repetitiven „Curiosity Kills“ einmal abgesehen, überraschenderweise bis zum Ende der Scheibe halten kann. Denn während man auf „Strays“ noch mit simplen Rocknummern überzeugen wollte, die dann auch ziemlich rasch wieder in Vergessenheit geraten sind, setzten JANE`S ADDICTION nun gottlob wieder mehr auf tiefgründigere Arrangements. The Great Escape Artist” springt den Hörer nicht mehr so direkt an (die einzige wirklich flotte Nummer „Words Right Out Of My Mouth“ taucht erst am Ende des Albums auf), aber dafür entfaltet die Platte mit der Zeit eine ganz eigene Magie, die von der Atmosphäre her angenehm an die Hochzeiten alternativer Musik erinnert.

Beim diesmaligen Comeback macht die Band also fast alles richtig, und so bekommt man mit einer leichten Verspätung von 20 Jahren doch noch einen würdigen „Ritual De Lo Habitual“ Nachfolger präsentiert. Ob JANE`S ADDICTION mit dieser eher unkommerziellen Scheibe auch ein jüngeres Publikum erreichen können sei einmal dahingestellt, ihre alten Fans werden „The Great Escape Artist“ aber garantiert sofort ins Herz schließen.



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: bender (20.10.2011)

WERBUNG: Deez Nuts – You Got Me Fucked Up
ANZEIGE
WERBUNG: HELLOWEEN - United Alive
ANZEIGE